Ihr braucht noch kleine Ostergeschenke für Omas, Opas, Patentanten oder andere liebe Menschen? Oder Ihr wollt die Osterferien nutzen, um Euch mit den Kindern kreativ auf Ostern vorzubereiten?

Dann habe ich heute genau die richtige Osterbastelei für Euch: mit Flüssigwachsstiften bemalte Eierkerzen!

Alles, was Ihr braucht, sind weiße Kerzen in Eierform, die es im Moment in jedem Drogeriemarkt  zu kaufen gibt, und Flüssigwachsstifte (ich benutze die Pic Tixx Kerzen Pens von Hobby Line).

Da das Wachs einige Zeit braucht, um fest zu werden, empfehle ich diese Bastelaktion für Kinder ab dem Schulalter, wobei natürlich auch Kindergartenkinder mit etwas Hilfe sehr schöne Kerzen gestalten können.

Erst einmal solltet Ihr Euren Arbeitsplatz mit einer Basteltischdecke schützen und die Kinder gegebenenfalls mit Malkitteln versorgen.

Die Wachsstifte werden gut geschüttelt und dann darf jedes Kind seine Kerze nach Lust und Laune verzieren. Punkte sind die einfachste Methode, mit den Kerzen Pens schöne Muster zu zaubern, aber mit etwas Übung gelingen auch ganze Bilder.

Damit das noch flüssige Wachs nicht gleich verschmiert, gestalten wir immer erst die Oberseite der Kerze, während wir sie unten festhalten. Dann stellen wir die Kerze vorsichtig auf die Basteldecke und machen  eine Pause (oder gestalten die Oberseite einer weiteren Kerze) . Wenn die Wachsfarbe getrocknet ist, gestalten wir die Unterseite.

Sobald alles trocken und fest ist, kann man die Kerzen unbedenklich anfassen: die Farbe hält ganz wunderbar.

Viel Freude beim Gestalten!

2 Kommentare
  1. Jana sagte:

    Liebe Uta! Danke für den tollen Tipp! Das machen wir auf jeden Fall.
    Ich folge dir schon lange auf Instagram und freue mich sehr auf deinen Blog. Ich habe das Gefühl, als ob er jetzt schon zu meinen Lieblings-Blogs gehört.
    Liebe Grüße, jana

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweise zur Verarbeitung Deiner Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutzerklärung.