Glücksküche

Hier findet Ihr die Rezepte zur veganen Familienküche: vielfach erprobt, von kritischen Testessern als lecker befunden und meistens vollwertig! Guten Appetit!

Ich muß es jetzt mal zugeben: bevor ich dieses Rezept von meiner Schwester im Rezepte-Adventskalender geschenkt bekommen hatte, habe ich tatsächlich noch nie mit Spitzkohl gekocht! Dabei ist Spitzkohl eines DER Wintergemüse und aus der regionalen und saisonalen Küche in den Wintermonaten nicht wegzudenken! Ich gelobe also Besserung und werde mich im nächsten Winter eingehender […]

Wir lieben unsere veganen Zimtschnecken ja über alles. Und obwohl Zimt ganzjährig bei uns gerne gegessen wird, wollte ich mal etwas Abwechslung in unseren Schneckenreigen bringen. Und da ich bei uns leider die einzige bin, die Mohn liebt, wurden es gleich zwei neue Vollkornschneckenrezepte: das eine mit einer raffinierten Mohn-Marzipan-Füllung (die auch ganz wunderbar ohne […]

Auch wenn es heute morgen ganz kurz nach Sonne aussah, hat es dann doch wieder den ganzen Nachmittag in Strömen geregnet: und was passt so richtig gut zu einem verregneten Tag? Essen, welches uns ein ganz heimeliges Gefühl verschafft und uns an unsere Kindheit erinnert: so wie Milchreis! Selbstverständlich läßt sich auch dieses Kindheitsgericht ganz […]

Ich werde so oft nach unserem liebsten veganen Waffel-Rezept gefragt: und hier ist es! Wir lieben diese veganen Vanille-Waffeln und haben sie auch schon mit meinem Jugendkreis an Gemeindefesten erfolgreich verkauft … sie sind also öffentlichkeitsgeprüft! Trotzdem ist es nicht ganz so einfach, vegane Waffeln zu backen und deshalb gebe ich Euch jetzt noch ein […]

Ich bin ja in Schwaben aufgewachsen (wenn auch als Kind zweier Westfalen) und ich werde nie vergessen, wie meine ostwestfälischen Großeltern, die uns zuliebe ihre Heimatstadt Bielefeld verlassen hatten und zwanzig Jahre in einer schwäbischen Kleinstadt lebten, vom schwäbischen Kartoffelsalat schwärmten! Meine Oma, eine passionierte Köchin, hat nun wirklich nicht viele schwäbische Kochgewohnheiten übernommen: aber […]

Die närrische Zeit ist vielerorts schon in vollem Gange und da ich gerne vegane Leckereien zu den anstehenden Faschingsfeiern beitrage, habe ich vergangene Woche schon einmal probegebacken: ich hatte solche Lust auf Amerikaner! Und da man diese so wunderbar faschingsfröhlich verzieren kann, habe ich mich herangetraut. Eigentlich sind Amerikaner ja NUR süß: und dennoch habe […]

Hier regnet es seit Tagen … und was gibt es an kalten Regentagen Besseres als eine warme Suppe? Und wenn diese Suppe dann noch vegan und aus regionalem und saisonalem Gemüse zubereitet ist, dann ist das doch perfekt, oder? Deshalb teile ich heute mit Euch mein allerliebstes Rezept für eine cremige Pastinakensuppe! Sie ist der […]

Nachdem ich es eher schwierig finde, im Winter die Brotboxen meiner vier Kinder ausschließlich mit regionalem und saisonalem Obst und Gemüse zu füllen (wenn man mal von den Lageräpfeln unseres Bioland-Bauern absieht!), versuche ich, wenigstens zu den Hauptmahlzeiten so oft wie möglich regionales und saisonales Gemüse auf den Tisch zu bringen. Zu Weißkohl ist mir […]

Was ist ein Winter ohne Bratäpfel? Nichts – genau! Und deshalb wird es wirklich höchste Zeit, daß ich unser geliebtes Familienrezept für Bratäpfel mit Euch teile! Wir lieben Bratäpfel nämlich über alles und das aus vielen Gründen: sie sind schnell gemacht, sie schmecken wirklich allen wunderbar, sie verströmen einen heimeligen Duft im ganzen Haus und […]

Diesen Griechischen Bohnenauflauf hat ein Freund von uns letztes Jahr einmal zu unserem Gemeinde-Potluck mitgebracht und ich war sofort begeistert davon: denn auch wenn ich mein Gemüse normalerweise knackig mag, geht hin und wieder (vor allem im Winter!) doch nichts über ein sehr lange gekochtes Schmorgericht, bei dem alle Zutaten ihr maximales Aroma entfalten dürfen! […]

Heute ist schon Dreikönigstag: es wird also höchste Zeit, meinen Blog aus dem Winterschlaf zu holen! Und da ich auch dieses Jahr wieder gemerkt habe, wie unglaublich gut es mir tut, zwischen den Jahren bis Heilige Drei Könige alle nicht unbedingt erforderlichen Arbeiten liegen zu lassen, verblogge ich jetzt ganz schnell das Rezept unserer veganen […]

Ich liebe ganz einfache Mürbeteigplätzchen. Und ich liebe Orangen. Da lag es natürlich nahe, daß ich in der diesjährigen Weihnachtsbäckerei beides verbinden wollte! Diese veganen Orangenplätzchen sind also ganz simple, vollwertige Mürbeteigplätzchen mit ganz viel natürlichem Orangenaroma. Für mich werden sie vollends perfekt, wenn sie nach dem Auskühlen in Zartbitterschokolade mit Orangenaroma getaucht werden, aber […]

Für viele ist die Linzertorte ja der Inbegriff eines Weihnachtsgebäckes, was sicher an den verwendeten Gewürzen liegt. Aber zum Glück leben wir seit bald 20 Jahren im schönen Franken: und da weiß ja jedes Kind, daß Lebkuchen aufgrund ihrer Heilkräfte Ganzjahreslebensmittel sind! Da in unserer Linzertorte ähnliche Gewürze verarbeitet werden, lasse ich das mal gelten […]

In meiner Kindheit gab es keine Rumkugeln auf dem weihnachtlichen Plätzchenteller. Aber bei meinem Liebsten, von dessen Oma das Originalrezept dieser Rumkugeln stammt, wird der Geschmack dieser Rumkugeln für immer mit Weihnachten verbunden sein! Deshalb rollen wir auch seit 23 Jahren in jeder Adventszeit zusammen Rumkugeln… und mittlerweile gehören sie zu meinem Weihnachten genauso dazu […]

Als ich vor ein paar Wochen in Amsterdam diese wunderschönen Marzipanfiguren gefunden hatte, wußte ich schon genau, daß es an Sankt Martin als Überraschung nach Schule und Kindergarten Marzipanmuffins geben soll: und je mehr ich darüber nachdachte, desto sicherer war ich, daß es eine fabelhafte Idee wäre, diese völlig dekadent zu füllen. Mit Marzipan natürlich! […]

Das Rezept dieser Kürbislasagne stammt von meiner Freundin Sandra und ich glaube, ich kann mit Fug und Recht behaupten, daß sie der einzige Mensch ist, den ich kenne, der genau so leidenschaftlich gerne kocht und ißt wie ich! Ihre Liebe zu gutem Essen ist grenzenlos und deshalb inspirieren wir uns auch gegenseitig so gerne in […]

An Sankt Martin ist es ja vielerorts leider eine alte Tradition, Gänse zu essen: dabei waren es doch die Gänse, die Martins Versteck verraten haben, als er sich weigern wollte, Bischof zu werden! Ist das der Dank? Naja, manche Traditionen muß man wohl nicht verstehen … und schon gar nicht fortführen! Deshalb habe ich heute […]

Diese wunderschönen goldenen Herbsttage wollen dieses Jahr kein Ende nehmen: und da man sonnige Oktobertage im Freien und nicht in der Küche verbringen sollte, gibt’s heute zur Abwechslung mal ein richtig einfaches Rezept für herbstliche Blätterteigtaschen für Euch! Die könnt Ihr in wenigen Minuten zaubern und während sie backen, kocht Ihr nur noch den Kaffee […]

Diese vegane Kartoffelsuppe ist eines unserer absoluten Standardrezepte: wir kochen und essen sie tatsächlich ganzjährig sehr gerne, aber ab dem Herbst kommt sie spätestens alle zwei Wochen auf den Tisch! Dabei variiere ich die Zutaten auch gerne: die Süßkartoffel kann durch Hokkaido-Kürbis ersetzt werden … und oft besteht sie auch einfach nur aus Kartoffeln und […]

Was ist eigentlich ein Zupfbrot? In diesem Fall ist es ganz einfach ein vollwertiger Pizzateig, der mit Bärlauchbutter bestrichen und mit Bärlauchsalz bestreut wird, um dann kleingefaltet in einer Kuchenform zu einem locker-luftigen Brot zusammenzubacken. Durch die Faltung läßt es sich ganz einfach mit den Händen auseinanderzupfen und eignet sich so perfekt als Fingerfood auf […]