Backen

Heute habe ich ein richtiges Geschenk für Euch: Ihr bekommt hiermit nicht nur das Rezept für ein phantastisches glutenfreies und veganes Bananenbrot, sondern erstmals auch ein von meinem Samstagskind liebevoll illustriertes und gelettertes Rezept-Bild zum Ausdrucken dazu! Ist es nicht wunderschön geworden? Das Rezept stammt natürlich auch von meiner Lucia: denn ich habe für mich […]

Wer mir schon länger folgt, weiß es längst: wir sind begeisterte Picknicker! Für uns gibt es fast nichts Schöneres, als draußen in der Natur zu essen: ein Picknick macht auch den kleinsten Ausflug auf die nächste Waldlichtung zu einem absoluten Highlight. Eines unserer absoluten Favoritenessen unter freiem Himmel sind selbstgebackene, vegane Vollkorn-Pestoschnecken. Dafür muß man […]

Zum Osterfrühstück gehört in unserer Familie unbedingt ein frischer Hefezopf: und da er dieses Jahr, von Clara gebacken, besonders gut gelungen war, will ich das Rezept mit Euch teilen. Er war so locker und fluffig, wie ein perfekter Hefezopf sein muß! Aber ich muß auch zugeben, daß wir ausnahmsweise helles Mehl (Dinkel 1050) verwendet haben […]

Heute ist Gründonnerstag und normalerweise würde ich heute wieder einen ganzen Korb voller Dinkelvollkornbrötchen für unser Gründonnerstagsmahl in der Gemeinde backen. Aber leider ist ja im Moment nichts „normal“: die Welt befindet sich in dem Ausnahmezustand einer Pandemie und unser aller Leben wurde auf den Kopf gestellt. Ich finde es schwer, sich die Geschehnisse der […]

Wir lieben unsere veganen Zimtschnecken ja über alles. Und obwohl Zimt ganzjährig bei uns gerne gegessen wird, wollte ich mal etwas Abwechslung in unseren Schneckenreigen bringen. Und da ich bei uns leider die einzige bin, die Mohn liebt, wurden es gleich zwei neue Vollkornschneckenrezepte: das eine mit einer raffinierten Mohn-Marzipan-Füllung (die auch ganz wunderbar ohne […]

Ich werde so oft nach unserem liebsten veganen Waffel-Rezept gefragt: und hier ist es! Wir lieben diese veganen Vanille-Waffeln und haben sie auch schon mit meinem Jugendkreis an Gemeindefesten erfolgreich verkauft … sie sind also öffentlichkeitsgeprüft! Trotzdem ist es nicht ganz so einfach, vegane Waffeln zu backen und deshalb gebe ich Euch jetzt noch ein […]

Die närrische Zeit ist vielerorts schon in vollem Gange und da ich gerne vegane Leckereien zu den anstehenden Faschingsfeiern beitrage, habe ich vergangene Woche schon einmal probegebacken: ich hatte solche Lust auf Amerikaner! Und da man diese so wunderbar faschingsfröhlich verzieren kann, habe ich mich herangetraut. Eigentlich sind Amerikaner ja NUR süß: und dennoch habe […]

Heute ist schon Dreikönigstag: es wird also höchste Zeit, meinen Blog aus dem Winterschlaf zu holen! Und da ich auch dieses Jahr wieder gemerkt habe, wie unglaublich gut es mir tut, zwischen den Jahren bis Heilige Drei Könige alle nicht unbedingt erforderlichen Arbeiten liegen zu lassen, verblogge ich jetzt ganz schnell das Rezept unserer veganen […]

Ich liebe ganz einfache Mürbeteigplätzchen. Und ich liebe Orangen. Da lag es natürlich nahe, daß ich in der diesjährigen Weihnachtsbäckerei beides verbinden wollte! Diese veganen Orangenplätzchen sind also ganz simple, vollwertige Mürbeteigplätzchen mit ganz viel natürlichem Orangenaroma. Für mich werden sie vollends perfekt, wenn sie nach dem Auskühlen in Zartbitterschokolade mit Orangenaroma getaucht werden, aber […]

Für viele ist die Linzertorte ja der Inbegriff eines Weihnachtsgebäckes, was sicher an den verwendeten Gewürzen liegt. Aber zum Glück leben wir seit bald 20 Jahren im schönen Franken: und da weiß ja jedes Kind, daß Lebkuchen aufgrund ihrer Heilkräfte Ganzjahreslebensmittel sind! Da in unserer Linzertorte ähnliche Gewürze verarbeitet werden, lasse ich das mal gelten […]

Als ich vor ein paar Wochen in Amsterdam diese wunderschönen Marzipanfiguren gefunden hatte, wußte ich schon genau, daß es an Sankt Martin als Überraschung nach Schule und Kindergarten Marzipanmuffins geben soll: und je mehr ich darüber nachdachte, desto sicherer war ich, daß es eine fabelhafte Idee wäre, diese völlig dekadent zu füllen. Mit Marzipan natürlich! […]

An Sankt Martin ist es ja vielerorts leider eine alte Tradition, Gänse zu essen: dabei waren es doch die Gänse, die Martins Versteck verraten haben, als er sich weigern wollte, Bischof zu werden! Ist das der Dank? Naja, manche Traditionen muß man wohl nicht verstehen … und schon gar nicht fortführen! Deshalb habe ich heute […]

Diese wunderschönen goldenen Herbsttage wollen dieses Jahr kein Ende nehmen: und da man sonnige Oktobertage im Freien und nicht in der Küche verbringen sollte, gibt’s heute zur Abwechslung mal ein richtig einfaches Rezept für herbstliche Blätterteigtaschen für Euch! Die könnt Ihr in wenigen Minuten zaubern und während sie backen, kocht Ihr nur noch den Kaffee […]

Was ist eigentlich ein Zupfbrot? In diesem Fall ist es ganz einfach ein vollwertiger Pizzateig, der mit Bärlauchbutter bestrichen und mit Bärlauchsalz bestreut wird, um dann kleingefaltet in einer Kuchenform zu einem locker-luftigen Brot zusammenzubacken. Durch die Faltung läßt es sich ganz einfach mit den Händen auseinanderzupfen und eignet sich so perfekt als Fingerfood auf […]

Woher kommt eigentlich das Wort „Zwetschgendatschi“? Ehrlich gesagt, weiß ich es gar nicht: jedenfalls heißt der einfache, mit Zwetschgen belegte Hefekuchen nicht nur in meiner schwäbischen Heimat so, sondern auch in Franken. Und Pflaumenkuchen klingt einfach nicht richtig. Aber egal, wie Ihr ihn nennen wollt: Tatsache ist, daß es für mich persönlich keinen besseren Kuchen […]

Ich muß es jetzt einfach mal gestehen: so gerne ich vegan backe, so sehr hatte ich bislang Respekt vor einfachen veganen Rührkuchen. Das lag vor allem daran, daß meine liebe Familie da anfangs so oft in die „Vergleichsfalle“ getappt ist: natürlich schmeckt ein Marmorkuchen ohne Eier anders als der gewohnte (und geliebte!) Marmorkuchen mit Eiern […]

Heute habe ich doch tatsächlich auf meinem eigenen Blog nach einem Rezept gesucht: und es nicht gefunden! So sicher war ich mir, diese Muffins schon verbloggt zu haben! Weil wir sie einfach lieben, weil sie einfach immer gelingen und weil sie auch jeden nicht vegan essenden Menschen von veganer Backkunst überzeugen. Und (wahrscheinlich das wichtigste […]

Ganz ehrlich: wenn ich für den Rest meines Lebens nur noch eine Sache backen dürfte, dann wäre es Bananenbrot. Gibt es eine aromatischere Kombination als reife Bananen und dunkle Schokolade? Ich glaube nicht! Mein erstes Bananenbrot habe ich schon vor vielen Jahren gebacken: damals hieß es in meinem Rezeptbuch noch „Juttas Bananenkuchen“, da eine liebe […]

Apple Crumble mache ich in der dunklen Jahreszeit wirklich oft: zum einen haben wir zum Glück noch immer den Keller voller Äpfel aus unserem eigenen Garten, die verarbeitet werden wollen, und zum anderen passt ein Apple Crumble einfach immer: wenn man Lust auf ein Nachmittagssüß hat, das schnell gehen soll und nicht zu ungesund ist. […]

Am 13.Dezember ist Luciatag – und da wir zu unserem großen Glück eine Lichtbringerin Lucia in unserem Leben haben, feiern wir diesen Tag seit vielen Jahren mit selbstgemachten Luciabrötchen. Dieses Hefegebäck wird in Schweden (dort heißen die Safranbrötchen „Lussekatter“) traditionell am Luciatag gegessen und wir haben das Grundrezept vor fünf Jahren im wunderbaren Kinderkochbuch „Kochen […]