Kräuterküche

Kommenden Freitag feiern wir schon wieder die Sommersonnenwende und die Tage werden allmählich wieder kürzer. Hast Du auch durch das regnerische Frühjahr das Gefühl, noch gar nicht genug Sonne abbekommen zu haben? Mir geht es so – und deshalb werde ich auch dieses Jahr sicher wieder Johanniskrautöl ansetzen! Johanniskraut (hypericum perforatum) hat nämlich die wunderbare […]

Heute geht es mal wieder in die spannende Welt der Naturheilmittel. Vorweg möchte ich dazu natürlich sagen, daß ich weder Ärztin bin noch Naturheilpraktikerin oder ähnliches: mich interessieren die Wirkungsweisen der Pflanzen nur schon viele Jahre und Rezepte für Hausmittel, mit denen wir sehr gute Erfahrungen sammeln durften, möchte ich gerne weitergeben. Das ersetzt in […]

Ich liebe ja die Bärlauchzeit! Es ist ein absolut sinnliches Vergnügen, in diesen Wochen in den Wald zu gehen, um die aromatischen grünen Blätter zu sammeln und hinterher zu Köstlichkeiten zu verarbeiten. Diese Ruhe im Wald! Das frühlingsfrohe Zwitschern der Vögel! Hach! Alleine ist es eine wunderschöne Naturmeditation – aber auch mit kleinen Kindern ist […]

Als meine Schwiegermama mir vor Jahren erzählte, sie würde Schlehen wie Oliven einlegen, konnte ich mir absolut nichts darunter vorstellen: bis ich sie zum ersten Mal probieren durfte! Ich war sofort begeistert von diesem völlig neuen Geschmack – und mache sie seitdem jedes Jahr selbst ein. Die Zubereitung ist denkbar einfach und da zumindest hier […]

Diesen Schlehenlikör mache ich schon seit zwanzig Jahren. Das Rezept stammt von meiner Mama, die ihn schon viel länger macht. Und wenn ich ehrlich bin, ist Schlehenlikör auch mein allerliebster Likör überhaupt: die Schlehen machen diesen Likör so wunderbar fruchtig und mild! Ihr seht schon – dieses Familienrezept liegt mir wirklich am Herzen, deshalb wird […]

Habt Ihr noch immer Quitten übrig, aber einfach keine Lust mehr, stundenlang Gelée und Quittenbrot einzukochen? Braucht Ihr noch selbstgemachte Weihnachtsgeschenke für Omas, Opas, Onkel und Tanten, die alle begeistern, aber Euch kaum Arbeit machen? Oder trinkt Ihr selbst gerne ein Gläschen Likör an den Feiertagen? Dann ist dieses Rezept für Quittenlikör mit Kardamom genau […]

Ohne Holunderblütensirup, aufgegossen mit Sprudelwasser und ein paar Zitronenscheiben (und, ganz wichtig, Eiswürfeln!) sind heiße Sommertage bei uns undenkbar: deshalb machen wir seit vielen Jahren zur Holunderblüte literweise Holunderblütensirup. So entstand mit den Jahren unser persönliches Lieblingsrezept, das um einiges säuerlicher ist, als die meisten Rezepte, die man sonst so findet. Wir lieben ihn genau […]

Die Holunderblüte neigt sich dem Ende zu: aber da ich immer wieder nach dem Rezept für meine veganen Holunderblütenküchlein gefragt werde, schreibe ich es noch schnell auf. Es ist schwer zu sagen, wieviele Küchlein das Grundrezept ergibt, da das ja von der Größe der Dolden abhängt – und die variiert sehr stark! Ich denke, das […]

Was Maiwipferl überhaupt sind, habe ich ja schon im Beitrag zum Maiwipferlsirup erläutert. Maiwipferl schmecken aber nicht nur phantastisch und sind ungemein vitaminreich – ihnen wohnt auch eine große Heilkraft inne, die wir in diesem Maiwipferlhustensaft für uns und unsere Kinder nutzen können. Der Hustensaft schmeckt sehr mild und waldig und wird von Kindern allgemein […]

Maiwipferl? Was sind denn, bitte, Maiwipferl? Maiwipferl sind die jungen, hellgrünen Triebe von Fichten und Tannen und genau jetzt ist die perfekte Zeit, diese zu ernten. Sie werden auch Maispitzen oder Fichtentriebe genannt und wenn Ihr ganz mutig seid und beim nächsten Waldspaziergang einen jungen Trieb pflückt und diesen eßt (Ja! Ich meine damit, in […]

Bärlauchöl ist wohl die einfachste Verarbeitungsweise von Bärlauch – und doch entsteht im Handumdrehen ein sehr leckeres Gewürzöl, das sich wunderbar zum Aromatisieren von Salaten eignet und, abgefüllt in hübschen Flaschen, auch ein schönes Geschenk abgibt. Zutaten 75 g Bärlauch, gewaschen und trockengeschleudert 750 ml mildes Bio-Olivenöl Zubereitung Einfacher geht es nicht! Der Bärlauch wird […]

Bärlauchsalz ist nicht nur eines der einfachsten Köstlichkeiten, die man aus Bärlauch zaubern kann (ich liebe Rezepte mit zwei Zutaten!), sondern auch ein wunderbar haltbares Geschenk. Ich habe es dieses Jahr zum ersten Mal gemacht und bin sehr begeistert! Es gibt zwei Arten, den Bärlauch mit dem Salz zu vermengen (und wieder zu „trennen“) – […]

Löwenzahnhonig ist nicht nur ein leckerer Brotaufstrich, sondern auch ein wunderbarer veganer Honigersatz in der Weihnachtsbäckerei. Wer also Linzer Torte & Co genauso liebt wie wir, der macht am besten gleich zwei Töpfe voll Löwenzahnhonig. Meine Kinder mögen ihn gerne säuerlich, zum Backen verwende ich ihn lieber nicht ganz so sauer. In allen Löwenzahnhonigrezepten, die […]

Gibt es etwas Schöneres, als während eines ausgedehnten Waldspazierganges die Zutaten zu Leckereien aus der eigenen Küche selbst zu sammeln? Wir lieben es jedenfalls – und vor allem die Bärlauchzeit ist für uns jedes Mal ein absoluter Höhepunkt im Jahreslauf. Sofern keine Verbotsschilder aufgestellt sind, ist das Pflücken von Bärlauch für den Eigenbedarf in haushaltsüblichen […]

Bärlauchpesto gehört in unserer Familie seit Jahren zu den Lebensmitteln, die immer in der Vorratskammer vorhanden sein sollten: es veredelt jedes Nudelgericht, steckt voller Frühlingskraft und schmeckt hier Groß und Klein. Deshalb bevorraten wir uns im April immer gut mit dieser giftgrünen Paste, die zwar im Laufe des Jahres etwas an Farbe, nie aber an […]