Hauptgerichte

Hirse ist ja eigentlich der absolute Superstar unter den Getreidesorten: sie ist glutenfrei und leicht verdaulich, enthält wahnsinnig viel Eisen, Magnesium und Eiweiß, hat eine gute CO2-Bilanz und macht uns mit ihrem hohen Anteil an Kieselsäure Haare und Nägel schön. Trotzdem kochen wir viel zu selten mit Hirse! Um das zu ändern, teile ich heute […]

Bei Sushi scheiden sich ja die Geister: entweder man liebt es oder man hasst es! Zugegeben: bei der Vorstellung, rohen Fisch zu essen, dreht sich auch mir der Magen um. Zum Glück habe ich Sushi erst kennengelernt, als ich schon längst keine Tiere mehr gegessen habe: und seitdem bin ich regelrecht süchtig danach! Denn die […]

Dieses Gericht ist eines der wenigen Lieblingsgerichte aus der Zeit, als wir noch omnivor unterwegs waren, welches sowohl die Umstellung auf vegetarische Kost (denn in der Originalversion wurde auf dem Paprikagemüse Fisch gedünstet!), als auch die auf vegane Kost überstanden hat: und ich liebe es mehr denn je! Denn es ist ganz schnell gekocht, schmeckt […]

Ich muß es jetzt mal zugeben: bevor ich dieses Rezept von meiner Schwester im Rezepte-Adventskalender geschenkt bekommen hatte, habe ich tatsächlich noch nie mit Spitzkohl gekocht! Dabei ist Spitzkohl eines DER Wintergemüse und aus der regionalen und saisonalen Küche in den Wintermonaten nicht wegzudenken! Ich gelobe also Besserung und werde mich im nächsten Winter eingehender […]

Auch wenn es heute morgen ganz kurz nach Sonne aussah, hat es dann doch wieder den ganzen Nachmittag in Strömen geregnet: und was passt so richtig gut zu einem verregneten Tag? Essen, welches uns ein ganz heimeliges Gefühl verschafft und uns an unsere Kindheit erinnert: so wie Milchreis! Selbstverständlich läßt sich auch dieses Kindheitsgericht ganz […]

Hier regnet es seit Tagen … und was gibt es an kalten Regentagen Besseres als eine warme Suppe? Und wenn diese Suppe dann noch vegan und aus regionalem und saisonalem Gemüse zubereitet ist, dann ist das doch perfekt, oder? Deshalb teile ich heute mit Euch mein allerliebstes Rezept für eine cremige Pastinakensuppe! Sie ist der […]

Nachdem ich es eher schwierig finde, im Winter die Brotboxen meiner vier Kinder ausschließlich mit regionalem und saisonalem Obst und Gemüse zu füllen (wenn man mal von den Lageräpfeln unseres Bioland-Bauern absieht!), versuche ich, wenigstens zu den Hauptmahlzeiten so oft wie möglich regionales und saisonales Gemüse auf den Tisch zu bringen. Zu Weißkohl ist mir […]

Diesen Griechischen Bohnenauflauf hat ein Freund von uns letztes Jahr einmal zu unserem Gemeinde-Potluck mitgebracht und ich war sofort begeistert davon: denn auch wenn ich mein Gemüse normalerweise knackig mag, geht hin und wieder (vor allem im Winter!) doch nichts über ein sehr lange gekochtes Schmorgericht, bei dem alle Zutaten ihr maximales Aroma entfalten dürfen! […]

Das Rezept dieser Kürbislasagne stammt von meiner Freundin Sandra und ich glaube, ich kann mit Fug und Recht behaupten, daß sie der einzige Mensch ist, den ich kenne, der genau so leidenschaftlich gerne kocht und ißt wie ich! Ihre Liebe zu gutem Essen ist grenzenlos und deshalb inspirieren wir uns auch gegenseitig so gerne in […]

Diese vegane Kartoffelsuppe ist eines unserer absoluten Standardrezepte: wir kochen und essen sie tatsächlich ganzjährig sehr gerne, aber ab dem Herbst kommt sie spätestens alle zwei Wochen auf den Tisch! Dabei variiere ich die Zutaten auch gerne: die Süßkartoffel kann durch Hokkaido-Kürbis ersetzt werden … und oft besteht sie auch einfach nur aus Kartoffeln und […]

Habt Ihr schon einmal herzhafte Waffeln gebacken? Ich habe erst vor kurzem zum ersten Mal vegane Pizzawaffeln für unseren Jugendkreis ausprobiert und da alle begeistert waren, habe ich sie kurz darauf auch zuhause gemacht: mit großem Erfolg! Also kann ich Euch dieses Rezept natürlich nicht vorenthalten. Beim zweiten Versuch habe ich die Gemüsemenge deutlich erhöht, […]

Diese Mandalapfanne gehört schon viele, viele Jahre zu unserem Standardrepertoire: sie stammt aus den Kochbüchern meiner lieben Schwiegermama, allerdings hieß sie darin noch anders. Mich hat aber das Schichten der Gemüsescheiben immer so meditativ gestimmt und das Ergebnis an ein Mandala erinnert, deshalb heißt sie bei mir eben Mandalapfanne. Das tolle an der Mandalapfanne ist, […]

Mit dem Thema „One-Pot-Pasta“ habe ich mich erstmals letztes Jahr beschäftigt und ein wenig herumprobiert. Das Rezept, welches es nun tatsächlich in unseren festen Essensplan geschafft hat, möchte ich Euch heute vorstellen. Diese One-Pot-Pasta mit Brokkoli ist nicht nur vegan, vollwertig und blitzschnell zubereitet, sondern hinterher ist auch ganz schnell wieder abgespült: denn, wie der […]

Diese Woche hatte ich solche Lust auf Apfelküchlein (hier in Franken wären das eher Apfelküchla und in meiner Heimat sind es Apfelküchle) – welch ein Glück, daß in unserem Keller immer noch so viele unserer eigenen Äpfel aus dem Garten lagern! Also habe ich mich gleich an´s Werk gemacht, nicht ohne Herzklopfen: denn bisher wurden […]

Der Winter ist bei uns absolute Suppenzeit – auch wenn wir das ganze Jahr über gerne Suppen essen. Aber eine dicke, nahrhafte Suppe nach einem langen Winterspaziergang schmeckt gleich doppelt so gut! Damit die Suppe als Hauptgericht zählt, muß sie also gehaltvoll und sättigend sein: und genau das ist unsere vegane Tiroler Kartoffelsuppe. Außerdem ist […]

Wenn Ihr Kürbisse zum Schnitzen ausgehöhlt habt und nicht wißt, was Ihr jetzt mit dem Fruchtfleisch machen sollt: kocht doch unsere vegane Kürbiscremesuppe! Ich nehme immer das Fruchtfleisch vom Aushöhlen und fülle den (eventuell) fehlenden Teil an Kürbisfleisch mit Hokkaidokürbis auf. Ihr könnt aber selbstverständlich auch nur das Fleisch der Kürbisgeister nehmen, wenn Ihr mehrere […]

Dieses vegane Kichererbsencurry hat mein Schwesterherz vor kurzem für uns gekocht und meine Familie war sofort begeistert: was wiederum mich sehr begeistert hat, denn ich freue mich immer, vegane Rezepte mit Hülsenfrüchten zu finden, die wirklich alle mögen. Also ist dieses Rezept sofort in unser Repertoire aufgenommen worden, denn es bietet noch mehr Vorteile: es […]

Dieses Risotto gehört zu einem der ältesten Rezepte meiner Sammlung und es war tatsächlich schon immer vegan (wenn man sich nicht, wie wir früher, ganz viel Parmesan darüberreibt! Aber ich versichere Euch, daß es auch ohne Parmesan ganz traumhaft schmeckt!). Was sich über die Jahre geändert hat: seit Kinder in unserem Haushalt leben, nehmen wir […]

Passend zum Gründonnerstag gibt es heute eines unserer absoluten Lieblingsfamilienrezepte: mein Bruder und seine Frau hatten es uns vor bald 16 Jahren in unser Hochzeitskochbuch geschrieben – damals noch mit Räucherlachs und natürlich nicht vegan. Da wir diese Lasagne aber so sehr lieben, habe ich sie mit den Jahren immer unseren Bedürfnissen angepasst:  vor sieben […]