Einträge von Uta

Holunderblütensirup und Holunderblütentee

Ohne Holunderblütensirup, aufgegossen mit Sprudelwasser und ein paar Zitronenscheiben (und, ganz wichtig, Eiswürfeln!) sind heiße Sommertage bei uns undenkbar: deshalb machen wir seit vielen Jahren zur Holunderblüte literweise Holunderblütensirup. So entstand mit den Jahren unser persönliches Lieblingsrezept, das um einiges säuerlicher ist, als die meisten Rezepte, die man sonst so findet. Wir lieben ihn genau […]

Vegane Holunderblütenküchlein

Die Holunderblüte neigt sich dem Ende zu: aber da ich immer wieder nach dem Rezept für meine veganen Holunderblütenküchlein gefragt werde, schreibe ich es noch schnell auf. Es ist schwer zu sagen, wieviele Küchlein das Grundrezept ergibt, da das ja von der Größe der Dolden abhängt – und die variiert sehr stark! Ich denke, das […]

Veganer Rhabarberkuchen

Wir lieben Rhabarber! Und der Rhabarber ist auch eine der wenigen Pflanzen, die verläßlich in unserem Garten gedeihen und uns verzeihen, daß wir so oft wegfahren und deshalb nur unregelmäßig gießen: Rhabarber ist auch für Menschen mit nur schwachgrünem Daumen geeignet und deshalb lieben wir ihn umso mehr. Bis Johanni, am 24.06., dürfen die Stangen […]

Der allerbeste Vollkorn-Nudelsalat

Die Ehre für diesen Nudelsalat gebührt eigentlich dem großen Jamie Oliver! Ich habe das Originalrezept zwar unseren Ernährungsvorlieben angepasst, aber dieses geniale Dressing mit gekochtem Knoblauch und die Kombination aus frischem Basilikum und frischem Schnittlauch, die diesen Nudelsalat so besonders macht: das ist (leider) nicht meiner Kreativität entsprungen. Dennoch gehört er ganz unbedingt in meine […]

Maiwipferlhustensaft

Was Maiwipferl überhaupt sind, habe ich ja schon im Beitrag zum Maiwipferlsirup erläutert. Maiwipferl schmecken aber nicht nur phantastisch und sind ungemein vitaminreich – ihnen wohnt auch eine große Heilkraft inne, die wir in diesem Maiwipferlhustensaft für uns und unsere Kinder nutzen können. Der Hustensaft schmeckt sehr mild und waldig und wird von Kindern allgemein […]

Maiwipferlsirup

Maiwipferl? Was sind denn, bitte, Maiwipferl? Maiwipferl sind die jungen, hellgrünen Triebe von Fichten und Tannen und genau jetzt ist die perfekte Zeit, diese zu ernten. Sie werden auch Maispitzen oder Fichtentriebe genannt und wenn Ihr ganz mutig seid und beim nächsten Waldspaziergang einen jungen Trieb pflückt und diesen eßt (Ja! Ich meine damit, in […]

Bärlauchöl

Bärlauchöl ist wohl die einfachste Verarbeitungsweise von Bärlauch – und doch entsteht im Handumdrehen ein sehr leckeres Gewürzöl, das sich wunderbar zum Aromatisieren von Salaten eignet und, abgefüllt in hübschen Flaschen, auch ein schönes Geschenk abgibt. Zutaten 75 g Bärlauch, gewaschen und trockengeschleudert 750 ml mildes Bio-Olivenöl Zubereitung Einfacher geht es nicht! Der Bärlauch wird […]

Bärlauchsalz

Bärlauchsalz ist nicht nur eines der einfachsten Köstlichkeiten, die man aus Bärlauch zaubern kann (ich liebe Rezepte mit zwei Zutaten!), sondern auch ein wunderbar haltbares Geschenk. Ich habe es dieses Jahr zum ersten Mal gemacht und bin sehr begeistert! Es gibt zwei Arten, den Bärlauch mit dem Salz zu vermengen (und wieder zu „trennen“) – […]

Löwenzahnhonig

Löwenzahnhonig ist nicht nur ein leckerer Brotaufstrich, sondern auch ein wunderbarer veganer Honigersatz in der Weihnachtsbäckerei. Wer also Linzer Torte & Co genauso liebt wie wir, der macht am besten gleich zwei Töpfe voll Löwenzahnhonig. Meine Kinder mögen ihn gerne säuerlich, zum Backen verwende ich ihn lieber nicht ganz so sauer. In allen Löwenzahnhonigrezepten, die […]

Eistee für alle!

Wir lieben Eistee! Aber natürlich nur unseren selbst gemachten. Denn seien wir mal ehrlich: gekaufter Eistee ist viel zu süß und löscht im Grunde gar nicht den Durst. Deshalb habe ich lange an unseren Lieblingseisteerezepten getüftelt: gesund sollte der Eistee sein, nicht zu süß und doch ein absolutes Geschmackserlebnis! Und weil unsere Eistees so beliebt […]