Einträge von Uta

Upcycling-Projekt: Digitaler Bilderrahmen selbst gemacht!

Heute habe ich ein kleines Upcycling-Projekt für Euch, welches mich jeden Tag ziemlich glücklich macht. Ich bin nämlich ein ganz großer Fan von digitalen Bilderrahmen, da ich so viel und gerne fotografiere: und da ich es wahrscheinlich erst schaffen werde, echte Fotoalben zu gestalten, wenn die Kinder aus dem Haus sind, kann ich in der […]

Vegane Schoko-Schoko-Muffins

Heute habe ich doch tatsächlich auf meinem eigenen Blog nach einem Rezept gesucht: und es nicht gefunden! So sicher war ich mir, diese Muffins schon verbloggt zu haben! Weil wir sie einfach lieben, weil sie einfach immer gelingen und weil sie auch jeden nicht vegan essenden Menschen von veganer Backkunst überzeugen. Und (wahrscheinlich das wichtigste […]

Upcycling-Projekt: Batiken

Was macht Ihr eigentlich mit fleckigen weißen Kleidungsstücken? Wenn ich die Flecken trotz aller Bemühungen nicht mehr herausbekomme und diese an so ungünstigen Stellen sind, an denen ich nicht unauffällig einen hübschen Aufnäher platzieren kann, dann landen diese Kleidungsstücke bei uns in der Batiktasche. Wenn diese voll genug für eine Färbeladung ist (das kommt auch […]

Mandalapfanne

Diese Mandalapfanne gehört schon viele, viele Jahre zu unserem Standardrepertoire: sie stammt aus den Kochbüchern meiner lieben Schwiegermama, allerdings hieß sie darin noch anders. Mich hat aber das Schichten der Gemüsescheiben immer so meditativ gestimmt und das Ergebnis an ein Mandala erinnert, deshalb heißt sie bei mir eben Mandalapfanne. Das tolle an der Mandalapfanne ist, […]

Meeresparty

Letztes Jahr wollte Coco unbedingt eine Meeresparty feiern: was für ein wunderschönes und dankbares Motto im Sommer! Sie hatte sich ausgedacht, daß wir die Einladungen in den großen Muscheln vom letzten Sommerurlaub verstecken … aber leider hatten wir ja immer nur eine Hälfte gefunden! Also haben wir die Einladungstexte ganz klein und schmal ausgedruckt, zusammengefaltet […]

Veganes Schokomüsli

Es gibt so Tage, an denen brauche ich einfach Schokolade. Dachte ich immer. Aber dann hat mir eine Freundin vor ein paar Jahren einmal dieses Schokomüsli gemacht … und es war so schokoladig und cremig, daß es mich rundum satt und glücklich gemacht hat! Und dazu ist es noch so richtig gesund! Seitdem mache ich […]

Filzseifen

Kurz vor den Sommerferien suche ich immer nach kleinen, feinen Geschenkideen für die Erzieherinnen unseres Kindergartens (oder die Musiklehrer, Lehrer und sonstigen guten Geister im Alltag unserer Kinder): denn ich finde, man kann diesen Menschen, die unsere Kinder jeden Tag so liebevoll und engagiert begleiten, gar nicht genug danken! Letztes Jahr habe ich zu diesem […]

Erdnuß-Mais-Reis

Wenn ich diesen Erdnuß-Mais-Reis im Sommer zu Veranstaltungen oder Picknicken mitbringe, schauen viele erst einmal irritiert: denn es ist kein Salat, es fehlt ja das Dressing! Es ist aber auch kein Hauptgericht, denn es wird ja kalt gegessen! Was ist das denn? Der Erdnuß-Mais-Reis ist ganz genau das zweite Rezept in meinem allerersten Rezeptbüchlein, welches […]

Cocos Geburt – Eine fast unglaubliche Geburtsgeschichte!

Wenn ich Cocos Geburt nicht selbst erlebt hätte, würde ich sie wahrscheinlich nicht glauben. Nach zwei extrem schmerzhaften Geburten (bei Julias Geburt wollte ich ernsthaft sterben … ich habe niemals geglaubt, daß ich da lebend durchkomme!) war ich wirklich sehr vorbelastet: meine Assoziationen mit Geburten waren keineswegs negativ (im Nachhinein war sowohl Julias selbstbestimmte Geburt […]

Veganes Bananenbrot

Ganz ehrlich: wenn ich für den Rest meines Lebens nur noch eine Sache backen dürfte, dann wäre es Bananenbrot. Gibt es eine aromatischere Kombination als reife Bananen und dunkle Schokolade? Ich glaube nicht! Mein erstes Bananenbrot habe ich schon vor vielen Jahren gebacken: damals hieß es in meinem Rezeptbuch noch „Juttas Bananenkuchen“, da eine liebe […]