Am 11.03.2018 ging etwas online, mit dem ich so viele Jahre schwanger gegangen war: mein eigener Blog!

Und dabei war ich selbst nie eine Blogleserin! Warum ich mich dann trotzdem zu diesem Schritt entschlossen habe? Das hatte mehrere Gründe und die wichtigsten waren, ehrlich gesagt, praktischer Natur: mein Instagram-Profil utas_glueck hatte nach drei Jahren so viele Abonnenten, daß es mir langsam aber sicher zu viel Zeit kostete, die Rezepte zu meinen Gerichten immer per Direktnachrichten zu verschicken. Dazu kam, daß ich schon soo lange von einer eigenen Rezepte-Datenbank träumte und so war die Idee geboren, meine veganen Familienrezepte nicht nur zu verbloggen, sondern immer auch als kostenlose pdf-Datei anzubieten. Abgesehen von meinen Rezepten kamen aber auch immer wieder Fragen, die ich überhaupt nicht in einer kurzen Direktnachricht beantworten konnte: wie funktioniert das mit dem Filzen? Wie planst Du immer Deine tollen Kindergeburtstage? Wie bist Du zum Veganismus gekommen? Dürfen Deine Kinder fernsehen? Und so weiter und so fort: alles tolle Fragen! Und alles Fragen, deren Antworten man nicht mal so nebenher in sein Handy tippt. Also habe ich mich doch in die Blogosphäre gewagt: übrigens bis heute eine Welt, in der ich mich so gar nicht auskenne. Aber das ist mir völlig egal: denn sobald ich begonnen hatte, meinen Blog zu füllen, habe ich gemerkt, wie sehr mich das Bloggen ERFÜLLT! Das war GENAU DAS Medium, das mir gefehlt hatte! Mein Blog ist ein Ort, an dem ich die beiden größten Leidenschaften meines Lebens verbinden kann: das Schreiben und das Fotografieren! Ich war selig.

Und das bin ich auch heute, drei Jahre später, noch: ich fülle meinen Blog nach Lust und Laune und bin immer wieder erstaunt, wie nachsichtig IHR, meine wundervollen Leser*innen mit mir seid! Ich habe weder einen Redaktionsplan noch sonst einen Plan: und Ihr bleibt mir dennoch treu. Ihr verzeiht mir sowohl die langen Blogpausen im Sommer als auch das Bombardiert werden mit Blogbeiträgen, wenn ich mal im Flow bin. Ihr gebt mir Rückmeldungen, so daß ich nie das Gefühl habe, gegen leere Wände zu schreiben. Ihr seid die besten Leser*innen, die ich mir wünschen könnte: und deshalb möchte ich mich wenigstens einmal im Jahr bei Euch bedanken. DANKE!! Ich danke Euch für jedes Feedback,  jedes freundliche Wort und all die wunderbaren Bilder von Euch auf Instagram! Ihr gebt diesem Blog erst einen Sinn! Schön, daß Ihr da seid!

Und da ich ein Mensch bin, der Traditionen liebt, bleibt es auch dieses Jahr dabei: ich feiere Blogjubiläum und IHR bekommt die Geschenke!

Ich packe ja jedes Jahr ein kleines Päckchen, mit dem ich mich bei EUCH persönlich bedanken möchte: am allerliebsten würde ich einfach jedem von Euch ein Päckchen als Dankeschön schicken! Da das nicht möglich ist, bekommt eine*r von Euch stellvertretend für alle ein Geschenk. Da das letzte Jahr im Zeichen der weltweiten Corona-Pandemie stand, zu deren Beginn die Kinder hoffnungsvolle Regenbögen an die Fenster gemalt haben, habe ich mich für ein Päckchen im Zeichen des Regenbogens entschieden. Nicht, um Euch nun ständig an Corona zu erinnern, sondern weil ich dieses Hoffnungssymbol schon immer liebe.

In meinem Regenbogenpäckchen findet Ihr zehn von meinem Samstagskind nach meinen Wünschen gestaltete Postkarten, eine Dose mit selbstgemachtem Bärlauchsalz und natürlich jede Menge Regenbögen: eine von mir gehäkelte Regenbogengirlande und einen Regenbogenanhänger nach der Häkelanleitung von Frau Apfelkern (zu finden auf Tanjas Blog Zuckersüße Äpfel), ein von mir bemalter Regenbogenstein von unserer fünften Oranginatour und eine selbst bemalte Regenbogenschnecke.

Was Ihr tun müßt, um zu gewinnen?

Bitte hinterlaßt mir unter diesem Beitrag einen Kommentar: was gefällt Euch an meinem Blog? Was könnte ich besser machen? Gibt es Rezepte vom Blog, die aus Eurer Küche nicht mehr wegzudenken sind oder konnte ich Euch anderweitig inspirieren? Welche Themen würdet Ihr Euch in Zukunft wünschen? Schreibt mir Eure ehrliche Meinung und schon seid Ihr dabei! Ein zweites Los für den Glückslostopf erhaltet Ihr, wenn Ihr das heutige Beitragsbild zu diesem Gewinnspiel auf Instagram in Euren Feed oder in Eure Stories postet: bitte vergeßt in diesem Fall aber nicht, mich zu taggen, damit ich Euren Beitrag auch sehe.

Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Instagram oder sonst irgendjemandem, der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen und teilnehmen darf jede natürliche Person mit einer Postadresse in Deutschland. Es werden alle Kommentare gewertet, die bis zum Sonntag, den 21.03.2021 unter diesem Beitrag eingehen. Es zählen nur die Kommentare hier auf dem Blog! Die erhobenen Daten werden nur für die Abwicklung des Gewinnspiels verwendet. Der Gewinner wird unter allen gültigen Teilnahmen per Losverfahren ermittelt und von mir benachrichtigt.

Ach – und ein paar persönliche Worte auf einem von mir bedruckten frühlingshaften Bogen Papier gibt es obendrauf: also sichert Euch Euer persönliches, frühlingshaftes Glückspaket: iPhones verlosen kann schließlich jeder!

Ich freue mich auf das nächste Blog-Jahr mit Euch!

Wenn Dir mein Blog gefällt und Du mich als kleines Dankeschön gerne auf einen Kaffee einladen möchtest, dann klicke hier

74 Kommentare
  1. Maike sagte:

    Liebe Uta,
    Auch von mir noch einen herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag.
    Hier sind es vor allem deine Rezepte, die sich in den Alltag geschlichen haben. Die Brokkoli-One-Pot-Pasta, das Kichererbsencurry, die Butterkekse, die Zimstschnecken, die Linsen mit Spätzle, die Kartoffelsuppe, das Glücksbrot. Wahrscheinlich noch mehr, die mir auf Anhieb gerade nicht einfallen.

    Und natürlich die Orangina-Touren. Die verfolge ich auf Instagram sehr sehr gerne und lass mich fleißig inspirieren für unsere Campingurlaube.

    Mach weiter so, ich liebe es sehr.

    Antworten
  2. Eva sagte:

    Liebe Uta,

    herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag!
    An deinem Blog und deinem Instagram-Account liebe ich vor allem deine Reiseberichte, weil wir auch große Frankreich-Fans sind (letztes Jahr waren wir sogar zur selben Zeit am selben Ort – Perros-Guirec). Außerdem habe ich schon einige deiner leckeren Rezepte nachgekocht: Curry-Dattel-Dip, One-Pot-Pasta, Kichererbsen-Curry…

    Auf die nächsten drei Jahre!

    Liebe Grüße, Eva

    Antworten
  3. Sigrid sagte:

    ich lese noch gar nicht so lange hier. Gefunden habe ich Dich bei Instagram und bin wegen der Bilder hängen geblieben.
    Fotografieren ist nämlich auch mein liebstes Hobby. Bei den veganen Rezepten habe ich mich noch nicht umgeschaut, da ich gerade erst dabei bin, meine Familie an weniger Wurts und Fleisch zu gewöhnen.
    In den Lostopf springen ich schon allein wegen des Bärlauchsalzes.

    Antworten
  4. Dorothea @jodolfrivi auf IG sagte:

    Hallo Uta,
    ich bin sehr froh, dass ich Dich und Deinen Blog durch Euren Pünktchenbus und die Orangina auf Instagram entdeckt habe! Seit dem habe ich schon einige Rezepte ausprobiert; das Glücksbrot wird bei mir und meiner Mutter (mittlerweile auch bei einigen ihrer Freundinnen 😊) regelmäßig gebacken. Ansonsten liebe ich Deine Bilder sehr, egal, ob vom Haus (ein Traum🥰, wenn man sich an den Bildern erfreuen kann, ohne die ganze Arbeit damit zu haben😉. Super, dass Du diese aber thematisierst und Einblicke in den ganz normalen Alltag zeigst!), der Landschaft/ Natur, den Reisen, Deinen Gerichten… Es ist einfach schön bei Dir!!
    Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!
    Dorothea

    Antworten
  5. Bianca sagte:

    Hallo,
    erstmal ganz herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum.
    Du hast so einen tollen Blog, ich liebe ihn wirklich, schaue täglich vorbei und lasse mich inspirieren.
    Besonders gut gefällt mir das du neben deinen Storys immer noch einen Feed machst, so das man jederzeit nochmal in Ruhe nachlesen kann…
    Ich wünsche euch weiterhin alles Gute und viel Erfolg.

    Antworten
  6. Janina sagte:

    Wo soll ich den da anfangen.. Erstmal.. Dieses Gewinnspiel ist so der Hammer!! Vielen Dank dafür!! Und vielen Dank für so viel mehr Liebe Uta!!! Ich find dich so sympathisch dass du hier schreiben könntest was du möchtest.. Ich finde alles toll!! Könnte schön so viel für mich und meine Familie mitnehmen!! Alles Liebe zum 3.Blogjahr!! Auf viele viele weitere Jahre!! Liebe Grüße @hekitt

    Antworten
  7. Rosalie sagte:

    Liebe Uta 🌱
    Ich lese still und heimlich und das schon seit Beginn. Du hast mich oft in meinem Alltag als frischgebackene Mama beglückt 🌸🌸🌸

    Antworten
  8. Fräulein Rucksack sagte:

    Ich lese kaum noch Blogs im Gegensatz zu früher. Aber vor allem für sie Rezepte gucke ich gerne bei Dir rein, obwohl ich gar nicht nach Rezept kochen kann.
    Schokomüsli ist genial, Krautnudeln mögen zwei von drei Kindern und auch die einfache Pastinakensuppe ist toll wegen der Gewürze…
    Gerade im Wochenbett hab ich meinem Mann mehrmals zu ‚Utas Glück‘ geschickt, wenn er gefragt hat ‚Wie machst Du das immer?‘. :o)

    Lieben Dank und weiter so wunderbar und echt!

    Lieben Gruß, Ann-Kathrin

    Und wie toll war denn bitte die Regenbogenfensteraktion für die Kinder.

    Antworten
  9. Nicol 🌿 sagte:

    Yeahhhh herzlichen Glückwunsch 🍾🎈🎉 ich genieße deinen Blog und deine tollen Ideen, ganz besonders wenn ich mal wieder nicht weiß was ich kochen soll und dann deine Rezepte durchstöbern kann oder wenn ich Urlaubsinspiration suche. Es macht mir einfach riesig Spaß bei dir zu lesen. Danke für deinen Blog 🙏

    Antworten
  10. Schäfchen sagte:

    Liebe Uta,
    herzlichen Glückwunsch, 3 Jahre sind eine lange Zeit.
    An Rezepten begleiten uns das schnelle Brot und die Grünkohlchips, wobei so einiges vom Blog noch auf der Ausprobieren-Liste steht.
    Dein Jahreszeitentisch ist auch eine Inspiration. Unsere kleine Ecke im Bücherregal kann da bei weitem nicht mithalten.
    Liebe Grüße

    Antworten
  11. Heike Baczyk sagte:

    Liebe Uta!

    Meinen ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem Blogjubiläum und deinem wundervollen Blog generell ❤

    Ich folge dir ja schon eifrig auf instagram, aber hier schaue ich so gern deine Ideen zum Basteln an, die schönen Jahreszeitentische und natürlich deine Rezepte!!!
    Meine Favoriten sind die Grünkohlchips, das Dressing und dein Glücksbrot. Sooo lecker!
    Hoffentlich klappt es irgendwann mal, dass du ein Rezeptbuch veröffentlichst, damit ich nicht immer meine Zettelwirtschaft benutzen muss.

    Mach bitte weiter so, du bereicherst meinen Alltag so sehr ❤

    Liebe Grüße von Heike

    Antworten
    • Anonymous sagte:

      Liebe Uta,
      Herzliche Glückwünsche zu Deinem Blogjubiläum! Heut hab ich schon viel Inspiration gefunden.
      Unsere Lieblingsrezepte:
      Grünkohl Chips
      Glücksbrot
      one Pot Pasta
      Weißdorn Herztropfen
      Bohnensalat
      Vanillewaffeln
      Kichererbsen Curry
      Meist alles so schnell aufgegessen, dass ich gar kein Foto machen kann 😉
      Du inspirierst zu Nachhaltigkeit, zu Second Hand Shopping und so wenig Müll wie möglich…
      Wenn ich Deinen Blog lese dann geht es mir ( übrigens genau wie auf Deiner Insta Seite) immer besser als vorher
      DANKE für alles Herzblut und für Deine Authentizität! Mein Wunsch: bleib genau so! 😘😘😘😘
      Liebe Grüße
      Christine
      @zweiplusvier
      #

      Antworten
  12. Schlomo sagte:

    Liebe Uta,

    herzlichen Glückwunsch!

    Ich liebe deine Rezepte! Besonders die für das Curry, das Glücksbrot und die Zimtschnecken. Jedes mal freue ich mich über deinen Hinweis, biologisch angebaute „gute“ Zutaten zu nutzen.

    Es ist wunderbar, dass du so greifbar und erreichbar bist und mich mit deiner herzlichen Art immer wieder mitnimmst.

    Ich freue mich auf mehr!

    Antworten
  13. Britta sagte:

    Liebe Uta, erst einmal möchte ich Dir von Herzen zu deinem 3 ten Blogjubiläum gratulieren. 💛🌻

    Leider habe ich es bisher noch nicht geschafft viele deiner Rezepte nach zu kochen da wir in unserer Familie leider mit Unverträglichkeiten geplagt sind und ich kein Rezept einfach so nach kochen könnte. Dafür hole ich mir regelmäßig Inspirationen bzgl. Jahreszeitentisch& Büchern. Und es ist immer eine Freude deine Texte zu lesen und deine Bilder anzuschauen.

    Ich hoffe Du wirst die Lust und den Spaß daran nie verlieren.

    Ganz liebe Grüße
    Britta

    Antworten
  14. Sandra sagte:

    Liebe Uta, du hast das schönsten Instagram Profil was kenne. Alles wirkt so authentisch. Am schönsten finde ich deine Häkeleien und die Fotos der Orangina Tours. Wir selbst sind auch Eriba Touring Fans und haben uns von den Ockerfelsen in Rustrel aufgrund eures Besuchs beeindrucken lassen. Weiter so.
    Liebe Grüße Sandra

    Antworten
  15. Daniela sagte:

    Herzlichen Glückwunsch! Irgendwie und irgendwann bin ich zu deiner Seite gekommen und nun begleitet unsere Familie das Bananenbrot! Gern schaue ich vorbei, lasse mich inspirieren und komme manchmal auch zum Tun. Weiter so und viel Vergnügen dabei! Liebe Grüße

    Antworten
  16. Barbara sagte:

    Liebe Uta, ich lese sehr gern deinen Blog und danke dir für deine Mühe. Einige der Rezepte habe ich schon ausprobiert und für gut befunden. Ich freue mich auf die nächsten 3 Jahre. Liebe Grüße Barbara

    Antworten
  17. LeNiundFlo sagte:

    Liebe Uta, alles Gute zu Deinem Jubiläum. Ich kann gar nicht fix machen weshalb ich so gerne bei Dir lese. Es ist die bunte Alltagsmischung die an manchen Stellen inspiriert, an anderen zum Nachdenken anregt, die mir das vegane Kochen schmackhaft macht und immer eine enorme Lebensfröhlichkeit ausstrahlt.
    Das steckt an und deshalb bin ich so gerne hier! Herzliche Grüße LeNiundFlo

    Antworten
  18. Marina sagte:

    Ach liebe Uta!!
    Die herzlichsten Glückwünsche zu deinem Jubiläum. Ich folge dir tatsächlich hauptsächlich auf insta, nutze deinen Blog allerdings immer wieder als Nachschlagewerk und Inspirationsquelle 🙂
    Wenn ich an dich denke, denke ich an Sonne, Herzlichkeit, Wärme, Ehrlichkeit, Vielfalt, Familie, Werte und Kreativität.
    Ich hoffe, noch sehr sehr viel von dir lesen zu können.
    Begeistern konnte ich meine Familie diesen Winter vor allem für die Eiskunst, an der wir uns immer wieder probiert haben.
    Mach weiter so und inspirieren uns bitte weiter 🥰

    Antworten
  19. Krisi sagte:

    Liebe Uta, für mich bist du eine Bereicherung. Nie hab ich mich mehr mit Veganer Ernährung, ECHTEM nachhaltigem Leben, aber auch politisch, sozial und emotional bringst du mich oft zum Denken. Danke dafür

    Antworten
  20. Elke sagte:

    Liebe Ute, ich finde deine Beiträge immer schön und inspirierend und die Fotos machen mir so viel Freude!
    Meine Enkeltochter kommt immer wieder und fragt, ob ich mit ihr die Bilder „von der Frau mit den Punkten“ auf Instagram schaue und hat auch begonnen, rot-weiß gepunktete Dinge zu sammeln, den roten Traktor vom Opa will sie auch mit Punkten verzieren und ihre Schultüte wird sicher auch von dir und deinen tollen Dekorationen beeinflusst werden.
    Ich freue mich schon auf die Beiträge der nächsten Jahre und hoffe, dass ich viele der Ideen auch selbst nachmache und nicht nur bewundere.

    Antworten
  21. Ina sagte:

    Liebe Uta, verzeih den Nachtrag- aber je länger ich darüber nachdenke, welches deiner schönen Rezepte ich schon probiert habe und mag- es ist glaube eher ein „Lebensrezept“, zu dem ich über dich komme. Ein fertiges Rezept fürs Leben kann und soll es sicher nicht geben, aber hier finde ich wahnsinnig viele Zutaten für mein Leben und unser Leben als Familie mit 3 kleinen Kindern- manchmal ist es nur ein Wort, mal ein Bild, mal ein Lebensmittel oder oder……aber immer ist es neue Energie, die sich daraus für unseren Alltag ergibt! Ein riesen Danke dafür! Das musste mir erstmal bewusst werden.
    Liebe Grüße erneut, Ina

    Antworten
  22. Denise sagte:

    Liebe Uta, schon seitdem Jonas klein ist, der Bus noch weiß und ihr in der alten Wohnung wart, folge ich euch nun schon. Das eine oder andere Rezept haben wir ausprobiert. Lecker war`s. Ich finde Deinen Blog so wie er ist genau richtig! Liebe Grüße aus Köln! 💚🍀

    Antworten
  23. Eva sagte:

    Liebe Uta,
    Am allerliebsten mag ich an Deinem Blog und Account auf IG, wie authentisch Du bist! Du zeigst nicht nur die Sonnenseiten, aber doch genug, um mich zu motivieren, und Du beziehst Stellung zu Themen, die Dir am Herzen liegen. Ach so, und natürlich das Kichererbsencurry!

    Antworten
  24. Ina sagte:

    Liebe Uta,
    ich bin letztes Jahr ganz zufällig durch ein Bild eures Jahreszeitentisches auf deinen Blog gestoßen und schaue seitdem immer mal wieder vorbei. Und freue mich, wenn es einen neuen Artikel gibt!
    Ich habe mich schon quer gelesen und liebe persönliche, herzliche Geschichten aus dem ungeschminkten Alltag großer Familien mit viel Achtung vor dem Leben und der Natur.
    Diese ganze Kombi, die ihr lebt und hier zeigt, inspiriert mich immer wieder und macht einfach gute Laune!
    Lieben Dank an dich und deine fleißige Arbeit hinter dem Blog sowie lieben Dank an deine Familie, die das alles mitträgt und maßgeblich gestaltet!
    Leider kann ich nichts weiter verlinken, da ich nicht bei instagram bin bisher….aber vllt haben wir ja trotzdem ein klein wenig Glück beim Gewinnspiel!
    Alles Gute weiterhin!
    Liebe Grüße aus Erfurt, Ina

    Antworten
  25. Katrin sagte:

    Liebe Uta,
    natürlich mag ich deine leckeren, familientauglichen Rezepte… aber am ALLERALLERTOLLSTEN an deinem Blog finde ich, dass man gerade eben nicht das Gefühl hat, du würdest nur wie am Fließband mehr oder weniger ergiebigen Content kreieren, weil das die Leserschaft erwartet. Man hat stattdessen das Gefühl, dass du mit unheimlich viel Liebe und Aufwand die einzelnen Beiträge schreibst und dass es immer Sachen sind, die dir wirklich wichtig sind und die auch immer eine Bereicherung sind. Und mit diesem ganz speziellen Gefühl die neuen Blogbeiträge zu lesen, das liebe ich sehr.
    Liebe Grüße
    Katrin

    Antworten
  26. Melanie Bräutigam-Körbel sagte:

    Ich liebe deine Rezepte und Inspirationen durch das Jahr, samt Ausflugszielen…. LG Melanie

    Antworten
  27. Diana sagte:

    Liebe Uta, dein Blog lässt sich nicht beschreiben. Ich denke, du bist einfach „unaufdringlich“, echt und „mitten im Leben“. Das merkt man deinen Artikeln auch an.. Leider habe ich noch nicht soviel Rezepte ausprobiert, wie ich gern möchte. Aber dein Glücksbrot und das Salatdressing landen immer wieder auf dem Tisch bzw. im Salat 🙂. Auch bin ich durch dich auf die Einlagen von ALMO gestoßen, die ich nun auch habe und echt davon begeistert bin.
    Ach, dein Blog gibt einem einfach immer wieder tolle Inspirationen in vielen Bereichen. Liebe Grüße, Diana

    Antworten
  28. Carina sagte:

    Liebe Uta,

    Ich gratuliere Dir ganz herzlich zu dem Jubiläum!
    Ich bin so froh, dass ich vor zwei Jahren auf Deinen Blog gestoßen bin, seitdem fließt hier so einiges an Anregungen in unseren Familienalltag mit ein,sei es die Eiskunst oder das Glücksbrot 🙏.
    Ich hatte Instagram schon einmal gelöscht, da ich die Nase voll hatte, von diesen Scheinwelten, die einem dort oft vorgegaukelt werden..jedoch hatte ich schnell Sehnsucht nach Utasglueck ☺.
    Ich freue mich, hoffentlich auch in Zukunft von Dir zu hören.
    Alles Liebe Dir und Deiner Familie 💐

    Carina

    Antworten
  29. Anne sagte:

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum 🥰 Ich finde die Mischung hier toll. Aber ganz besonders finde ich die Artikel zu Familientraditionen und Feiern und zum Jahreszeitentisch. Ich habe eine kleine Tochter und nehme mir viele Anregungen mit, ich möchte ihr gerne solch besonderen Kindheitserinnerungen schaffen. Vielen Dank für deine großartige Arbeit. ❤

    Antworten
  30. Anja sagte:

    Ich liebe deinen Blog. Besonders toll finde ich die Beiträge zu dem Unverpacktladen, sämtliche deiner Partybeiträge als Inspiration, die Beiträge zu den Ritualen (Weihnachten, Silvester, Geburstagsbücher, Menstruationspäckchen, ..), aber auch die Beiträge zur Suche nach Ruhe (Spaziergänge)… Ich lese immer gerne deine Beiträge und empfinde sie als große Bereicherung und Bestätigung in meinem eigenen Tun (froh darüber, dass noch jemand Dinge zelebriert und lebt wie ich selbst). Wünschen würde ich mir einfach weitere interessante Einblicke, vielleicht mal Vorschläge für schöne Geschenke (Teenager, Freundinnen) oder in deinen Garten (Anbau Gemüse….) . Schön dass es dich und deinen Blog gibt und du dir so viel Arbeit damit machst 😌

    Antworten
  31. Frau.Cali sagte:

    Liebe Uta,
    Ich gratuliere dir ganz herzlich zum Jubiläum und bin froh das du diesen Blog mit so viel Herzblut führst.
    Am meisten liebe ich deine PDF Rezepte – das macht so viel mehr her als ein von mir angeschriebenes Rezept!
    Aber auch deine Geburtstage und jahreszeitentisch Ideen gefallen mir sehr!
    Mach weiter so – du bist großartig
    Liebe Grüße Frau. CALI

    Antworten
  32. Val sagte:

    Liebe Uta, so ein toller Blog, mit dem Du mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zauberst! 🙃 Mach bitte unbedingt weiter! ☺️
    Alles Gute Dir und Deinen Lieben!
    Val

    Antworten
    • Yvonne sagte:

      Liebe Uta, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Blog-Geburtstag. 😍 Ich lese seit der ersten Stunde und bin Dir auch heute noch treu. Ob Ingwershot oder Bärlauchgerichte, ich hab schon einige deiner leckeren Rezepte
      nachgegekocht. Ich wünsche mir einfach das Du so weiter machst bisher und den Spass daran nicht verlierst. Der Austausch mit Dir ist immer sehr nett.
      Ach und was würde ich mich über die Regenbogengirlande freuen. Alles Liebe für Euch Yvonne

      Antworten
  33. Litsea sagte:

    Liebe Uta,

    ich bin noch nicht so lange dabei, aber ich werde es bestimmt lange bleiben. Deine Beiträge sprühen nur so vor positiver Lebensenergie, Sonnenschein und Freude und sind mir gerade in diesem dunklen pandemischen Zeiten eine ganz tolle Unterstützung, wenn ich einmal kurz vergessen habe, wie die Sonne aussieht. Du lebst vor, wie ein buntes respektvolles und wunderschönes Familienleben aussehen kann.

    Herzlichen Dank dafür

    Litsea 😘🧚🏽‍♀️🌈

    Antworten
  34. Johanna sagte:

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag!🥳
    Ich freue mich jeden Tag, dass ich zufällig über deine IG Seite und den Blog gestolpert bin, denn du inspirierst täglich zu einem nachhaltigeren Leben und einem Familienalltag im Einklang mit Natur und Jahreszeiten! 🍀❤️
    Deine Salatsoße ist nicht mehr wegzudenken aus meinem Speiseplan und auch deine anderen Rezepte geben mir immer wieder den Anstoß veggie zu kochen und neues zu probieren. 🍽️
    Bleib wie du bist! 🥰

    Antworten
  35. Patricia mamikunterbunt sagte:

    Liebe Uta
    Seit Ewigkeiten verfolge ich dich und dein buntes sympathisches Leben erst nur auf Insta dann auch hier ich liebe viele deiner Rezepte aber vorallem dein Glücksbrot
    Ich bin genauso pünktchenverliebt und liebe daher einiges auf deinem blog hier mach weiter so ❤️
    Als echter Fan tragen wir sogar eure second hand Kleidung von deinem Flohmarkt
    Wir also meine kinder und ich würden uns sehr über das Regenbogen Paket freuen
    Lg Patricia

    Antworten
  36. Hanna sagte:

    Liebe Uta,
    Herzlichen Glückwunsch zum 3. Geburtstag deines ‚Kindes‘! Ich liebe deinen Blog, die Geschichten hinter den Rezepten oder die tollen Anleitungen. Mit deiner Art Feste zu feiern, hast du mich schon viel inspiriert. Am tollsten finde ich, dass bei deinen Beschreibungen eigentlich nichts schiefgehen kann. Danke, dass du deine Ideen auf so schöne Art teilst 🙂
    Viele liebe Grüße!

    Antworten
  37. Moni sagte:

    Liebe Uta

    Danke für deine lieben Worte.
    Mich bereichern vorallem deine wunderschönen Fotos. Immer wieder erinnerst du wie wichtig Ernährung ist und bietest tolle Rezepte dazu. Ich muss gestehen das ich sie kaum nachkoche weil ich beim Kochen einfach ein freestyler bin. Inspiriert werde ich davon aber trotzdem, ich mache es dann eben ähnlich….
    Mir gefallen auch deine Beiträge zum Thema Nachhaltigkeit und das eine oder andere hab ich davon schon übernommen.
    Zu gerne sehen ich deine Festvorbereitungen, schade meine Kinder sind schon groß ….. aber dieses Jahr wird meine jüngste 18 und dann kann ich nochmal so richtig abgehen. Ich glaub mit jemand wie dir wär ich nicht zu bremsen!!!!!
    Ganz herzliche Grüße
    Von Moni

    Antworten
  38. Steffi sagte:

    Liebe Uta, Glückwunsch zum Jubiläum! Dein Blog hat mir die Eiskunst, Grünkohlchips, Sushi und so vieles mehr in unsere Familie gebracht. Vor jedem Kindergeburtstag lasse ich mich bei dir inspirieren, viele der Partythemen haben sich bei uns wieder gefunden. Im Sommer wird es einen Regenbogengeburtstag geben, da würde der Gewinn sehr gut dazu passen. Ich liebe es, eure Rituale zu lesen, mach bitte weiter so!

    Antworten
  39. Herbanke sagte:

    Happy Blog-Purzeltag,
    echtes Leben…..leckere Rezepte….tolle Inspirationen…. macht das Leben bunter!!❤️🧡💜💛💚

    Antworten
  40. Isa sagte:

    Liebe Uta, zunächst warst du bei Insta für mich nicht mehr weg zu denken in vielen langen Stillnächten. Und von da aus hüpfte ich dann auch immer öfter auf diesen kunterbunten Blog. Ich mag deine herzliche Art und dein ehrliches Interesse an Menschen und Meinungen.?auf so eine unaufgeregt freundliche Art stehst du für deine Überzeugungen ein und mich überzeugst du dadurch Stück für Stück besonders im Bereich Nachhaltigkeit und klar veganisierst du meine Familie stückchenweise mit deinen tollen Rezepten. Ich liebe aber auch die Buchtips und einfach den Einblick in euer Leben, das so ganz anders ist als hier in der Großstadt! Danke und happy Birthday 🥳

    Antworten
  41. Mel sagte:

    Liebe Uta, ich gratuliere Dir herzlich zu deinem 3. Bloggeburtstag! Es ist eine Freude, hier zu stöbern. Dadurch, dass wir Kinder im gleichen Alter haben, fühle ich mich umso mehr inspiriert von Dir. 🙂 Von der Fotokugel über Eiskunst und Menarchenpäckchen….. hier werden Sie geholfen! 😀 Ich danke dir für deine Impulse, die du mir gibst….. und du weisst ja: Der Griechische Bohnenauflauf ist eine Wucht!! 🙂 Alles Liebe, Mel

    Antworten
  42. Minka sagte:

    Liebe Uta, ich bin noch nicht so lange dabei, aber das Glücksbrot hat es schon in unsere Familienküche geschafft und heute trage ich das erste Mal ein almo-Binde. Auch wenn wir nicht vegan leben, empfinde ich deinen Blog als sehr inspirierend und mag die heitere Grundstimmung, die du ausstrahlt! Ich habe über insta u auch sonst auf anderen Blogs sehr selten Kommentare hinterlassen. Lese in der Regel lieber still mit. Deine Beiträge sprechen mich jedoch so an und sind auf so eine nette Weise persönlich, dass ich mich hier manchmal zu Wort melde und dir heute ganz herzlich gratuliere. Dankeschön, liebe Uta!

    Antworten
  43. LYDIA w. sagte:

    Liebe Uta, ich folge dir schon ewig! Du hast so eine Leichtigkeit. Ich liebe deine Rezepte, und freue mich jedes Jahr auf Eure tollen Reisen 🧡💛💚💙💜. Mach bitte so weiter, und bringe Sonnenschein in die grauen Gemüter !

    Antworten
  44. Linda @schweden_verliebt88 auf IG sagte:

    Liebe Uta,

    herzlichen Glückwunsch zu Deinem BlogJubiläum und auf ganz viele weitere Jahre. <3
    Ich folge Deinem Blog von der ersten Stunde und auf Instagram Folge ich Dir noch länger. Ich liebe deine Fotos, deine Achtsamkeit, deine Rezepte, deine Buchempfehlungen und deine Kreativität sowie euren Ritualen an bestimmten Festen und Feiertagen aber vor allem mag ich es einfach eurem Alltag zu folgen. Ich mag einfach deine ehrliche Art und deswegen Folge ich deinen Blog und deine Instagram Seite so so sehr.
    Dein Kichererbsen-Curry gehört mittlerweile zu unserem Speiseplan dazu genau wie deine Spinatlasagne, die Kohlnudeln und das Glücksbrot.

    Ein riesen Dankeschön, für die Liebe und die Freude die du in deinen Blog legst. Weiter so.

    Ganz liebe Grüsse aus der Eifel 🤗

    Antworten
  45. Silke sagte:

    Liebe Uta!
    Ganz liebe Glückwünsche zu deinem 3. Bloggeburtstag.
    Ich bin noch gar nicht lange dabei, aber verfolge deine liebenswerten Beiträge super gerne. Sie strahlen einfach sehr viel Wärme aus und man fühlt sich einfach heimelig. Dein Glücksbrot habe ich schon mehrfach nachgebacken und es kommt bei allen Jungs richtig gut an.
    Ich freue mich auf das nächste Jahr!
    Liebe Grüße
    Silke

    Antworten
  46. Sarah sagte:

    Liebe Uta! Alles Liebe und Gute zu Deinem dritten Blog Jubiläum. ❤️ Dieser Gewinn ist der absolute Knaller. Ich träume sehr von so einer Girlande in unserem Wohni, kann aber nicht häkeln. Ich drücke also einfach mal mir selbst fest die Daumen! 😉
    Ich folge Dir schon sehr lange und tatsächlich ist Dein Profil mein Schätzchen bei Instagram. Ich mag Deine Fotos, die Art wie Ihr lebt. Euer wunderschönes Haus. Ganz besonders natürlich auch, wie Du für Deine Überzeugungen einstehst. Das ist alles so wundervoll. Ich finde, Ihr seid etwas ganz besonderes.
    Mein liebstes Rezept ist tatsächlich Dein Glücksbrot. Ich liebe den Namen und dann schmeckt es einfach auch noch so gut. 😅😉
    Danke für das Mitnehmen in Deinen Alltag und in Dein Leben, für Deine Ideen, Deine Rezepte, die tollen Fotos und alles andere.
    Bleibt gesund und auf weitere tolle Jahre.
    Alles Liebe wünscht Euch, Sarah 🍀❤️🍄

    Antworten
  47. Meike sagte:

    Liebe Uta!
    Von Herzen alles Liebe und Gute zu diesem Geburtstag!
    Solange kenne ich Deinen Instagram Account noch gar nicht, aber Du bist mir eine der liebsten geworden. Deine Unaufgeregtheit und mir das Gefühl geben, dass Du mit beiden Beinen fest verwurzelt im Leben stehst, beeindruckt mich auf alle Fälle!
    Ich mag am liebsten Deine Rezepte und euren Jahreszeitentisch. Da habe ich mir schon oft die ein oder andere Idee ‚gemopst‘!
    Danke dafür!
    Liebe Grüße und feiert toll!
    Meike

    Antworten
  48. Lene sagte:

    Ach Uta, dein Blog ist einfach eine große Bereicherung! Auch wenn wir „anders“ Leben ist es mir immer wieder eine Freude deine Ansichten zu erfahren und ab und an probieren wir auch mal deine Rezepte aus. Mach bitte bitte unbedingt genau so weiter 💙 deine Wärme schätze ich sehr!
    Liebe Grüße
    Lene

    Antworten
  49. Julia sagte:

    Liebe Uta, alles Liebe und Gute zu deinem Jubiläum. Ich bin noch ein ziemlicher Frischling auf deinem Blog und folge dir nach einer Empfehlung durch eine liebe Freundin erst seit ein paar Wochen. Ich liebe deine Kreativität aus simplen Dingen etwas schönes zumachen wie deine eiskunstwerke die ich direkt nachgemacht habe. Deine Achtsamkeit dir, deiner Familie und den kleinen Dingen gegenüber ist inspirierend. Ich freue mich schon auf mehr von dir. LG Julia

    Antworten
  50. Ruth sagte:

    Herzlichen Glückwunsch zum Blogjubiläum !! 🎉 Ich liebe es von dir und deiner Familie zu lesen – v.a. weil wir selbst eine zeitlang in der fränkischen Schweiz gewohnt haben und Frankreich genauso lieben!!!
    Das Glücksbrot ist fester Bestandteil in unserem Alltag, genauso wie die Pizza- und Vanillewaffeln, der Kartoffelsalat und natürlich die leckeren Spätzle. Ich freue mich über jede neue Rezepteinspiration. Vielen lieben Dank dafür!!!
    Bleib so liebevoll, authentisch und ehrlich – ich finde Deinen Blog einfach klasse!

    Liebe Grüße von der Exil-Fränkin, die jetzt auf einem kleinen Hof an der Ostsee lebt 😉☺️

    Antworten
  51. Andrea @sch_andraaa bei IG sagte:

    Liebe Uta, ich folge Dir seit vielen Jahren. Es tut einfach gut immer von Dir zu lesen und zu sehen. Schön dass es Dich gibt. Rezept renner zB sind bei uns die Miniamerikaner, der Ingwershot und alle Hefekreationen. Ich mag auch sehr die Orangen Kekse. Bitte mach weiter so. Du bist toll. Herzlichste Grüße Andrea

    Antworten
  52. Birte sagte:

    Happy Blogbirthday!
    Ich lese bisher fast nur auf Instagram von dir. Da postest du ja auch seeehr viel. Den Blog empfinde ich eher als Nachschlagewerk für Rezepte oder wiederkehrende Themen wie unbekanntere christliche Feste und eure Traditionen.
    Liebe Grüße
    Birte

    Antworten
  53. Yvonne sagte:

    Liebe Uta,

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag deines Blogs 🎉❤️🎊
    Ich kann mich noch erinnern als du quasi die Geburt bekannt gegeben hast. 😊
    Ein sooooo toller Blog, man merkt wie VIEL Leidenschaft und Herzblut du investiert.
    Allein, das man all deine tollen Rezepte hier findet und sie sich auch noch als PDF speichern kann macht ihn für mich so wertvoll. Einige deiner Rezepte, wie die vegane Spinatlasagne, die veganen Zimtschnecken oder der Bohnenauflauf sind ein fester Bestandteil unserer Familienkuche geworden.
    Danke liebe Uta, macht bitte weiter so.
    Happy Birthday 🎈❤️🎈
    Liebe Grüße
    Yvonne

    Antworten
  54. Franziska sagte:

    Liebe Uta, Deine Camperbilder haben uns Lust gemacht, uns ins freie Urlaubsleben zu stürzen. Ich mag Deine ehrlichen Worte und das Du fest zu Deiner Meinung stehst, ohne erhobenen Zeigefinger. Mich inspiriert Dein toller Umgang mit Weiblichkeit, Körperbild und Zyklus. Die Menarchebox ist gepackt, mit Stoffbinden und allem Pipapo. Danke für das Glücksbrot und die One-Pot-Pasta!
    Herzliche Grüße ebenfalls aus Franken!

    Antworten
  55. Arnika sagte:

    Liebe Uta, ich freue mich so oft über deinen liebevoll geführten Blog, dein Glücksbrot ist unser absolutes Lieblingsbrot und auch durch die anderen Gerichte probieren wir uns nach und nach durch. Du hast mich mit der Etepetete-Box-Liebe angesteckt und ein paar Bücher, Spielsachen und Kleidungsstücke deiner Kinder begleiten uns im Alltag. Das kleine Püppchen heißt auch wie du 😘
    Vielen Dank für all die Inspirationen, für die unterschiedlichsten Themen, die mich desöfteren über meinen Tellerrand blicken lassen und über die vielen Einblicke in euren Familienalltag! Ganz liebe Grüße aus dem hohen Norden! 😀 Arnika

    Antworten
  56. Steph sagte:

    Herzlichen Glückwunsch liebe Uta und vielen Dank für deine Inspiration und ein riesen Dankeschön auch für deine kritischen Beiträge zu wichtigen Themen und dein unermüdliches Position beziehen zu eben diesen Themen. Das schätze ich sehr.
    Danke 😘

    Antworten
  57. Mareike sagte:

    Liebe Uta,
    Ich bin erst ganz „neu“ bei Insta und einer der ersten Accounts, denen ich gefolgt bin ist deiner 😊
    Er inspiriert mich, es öfter mit veganen Rezepten zu versuchen und deine Art zu schreiben und zu fotografieren gefällt mir super.

    Der beste Tipp, den ich mitnehmen konnte, war die Buchempfehlung „Tatatuck“ von Jakob Streit. Dieses Buch hat unseren 5 jährigen Sohn sowas von begeistert, wie schon lange kein Buch mehr. Und auch ich fand es so toll zum vorlesen.

    Mach weiter so mit deinem herzerfrischenden, inspirierenden, unaufgeregten Blog 💛🧡❤💜💙💚
    Ich werde dich weiterhin mit viel Freude „verfolgen“

    Herzlichst Mareije

    Antworten
  58. Judith sagte:

    Liebe Uta,
    Mir gefällt alles hier-so wie es ist und sein wird.
    Ich möchte nicht übertreiben, aber ohne deinen Blog und dein Instagram Profil hätte ich gar keine Lust mehr auf Internet. Du bist mehr als inspirierend und hilfst. In jeglicher Hinsicht. DANKE.

    Antworten
  59. Valeria sagte:

    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum 💜💙💚💛🧡❤️
    Es gibt nicht viele Accounts denen ich durchgehen gerne Folge, aber deiner ist definitiv einer davon. Sei einfach weiter hin du, so wie bist.

    Antworten
  60. Katrin sagte:

    Oh, Uta! Ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem Blogjubiläum! Ich liebe die Liebe, die man zwischen den Zeilen und in den Fotos entdeckt. Bisher habe ich nur die Linzertorte getestet, aber war ganz begeistert davon. Leider habe ich momentan sehr viele Unverträglichkeiten so dass ich viele der Rezepte abwandeln müsste – und dann sind sie ja nicht mehr so, wie ich sie gern testen würde…. Hoffentlich eines Tages 🙂 Oh, und testen möchte ich auch irgendwann deine Tipps zu den Feiern – nicht mehr lange und der Kleine ist alt genug für Kindergeburtstage. Stichwort Feiern: ich hoffe, du feierst heute das Blogjubiläum und bekommst ganz viele wertvolle Rückmeldungen.
    Liebe Grüße von deiner begeisterten Leserin
    Katrin
    P.S. Vielleicht könntest du eines Tages, wenn die Kinder aus dem Haus sind und du mehr Zeit hast, ein Magazin in kleiner Auflage rausbringen. Einmal im Quartal oder so. Mit Rezepten, Input zum Jahreszeitentisch, Dekorieren, Reisetipps, Tipps für nachhaltigeres Leben, … – eben wie der Blog nur in Printform und zum sammeln und drin blättern 😉

    Antworten
    • Uta sagte:

      Liebe Katrin!
      Das mit dem Magazin ist eine wahnsinnig schöne Idee! Behalte ich im Hinterkopf! Und DANKE für Deine lieben Worte!
      Alles Liebe von Uta

      Antworten
  61. Mira sagte:

    Liebe Uta,
    Ich schaffe es mit meinen vier Kinder zugegeben nicht jedes Mal deine Blog Einträge zu lesen, aber die über die fränkische Schweiz die suchte ich immer ganz besonders weil ich durch meine Familie die dort lebt schon ein Heimatsgefühl zur fränkischen Schweiz habe.
    Und der Curry Dattel dip ist aus meiner Küche nicht mehr weg zu denken. Und jetzt wo ich das gerade schreibe merke ich, dass es diesen schon viel zu lange nicht mehr gab. Das ändere ich mal.
    Danke liebe Uta für deinen Wundervollen Blog (der einzige den ich überhaupt mal lese).
    Ganz liebe Grüße aus dem hohen Norden. Mira

    Antworten
  62. Sabine sagte:

    Liebe Uta! Herzlichen Glückwunsch zum Blogjubiläum! Ich bin durch Corona und das viele Zuhausesein zu Instagram gekommen. Es ist gar nicht meine Welt, aber bei dir bin ich hängen geblieben. Wegen deiner Werte, weil du dich nicht verbiegst und auch bei Gegenwind zu jedem wertschätzend und offen bleibst. Bei dir ist mir aufgefallen, wie wichtig ist, für seine Überzeugungen einzutreten. Dass man das, was man in seinem Leben haben möchte, auch täglich leben muss (z.B. rechtzeitig mit Hazsarbeit aufhören, damit man den täglichen Spaziergang in die Natur schafft). Dass es glücklich macht etwas zu teilen (Ideen) und zu verschenken (z.B. Gebackenes). Ich habe das Gefühl, dass wir viele Absichten teilen und es tut mir gut, dein Geschriebenes zu lesen. Du erfüllst mich mit Glück! 1000 Dank und herzliche Grüße, Sabine

    Antworten
  63. Claudia sagte:

    Liebe Uta, erstmal noch Glückwunsch zu diesem Jubiläum. Ich liebe Deine Seite und auch deinen Account. Aus unserem Haushalt nicht mehr wegzudenken ist das Glückbrot. So einfach zu machen und so lecker. Inspiriert hast du mich zumindest über manche Gewohnheiten nachzudenken. Manches habe ich auch schon übernommen, z.B. mit Seife duschen oder Hafermilch statt Kuhmilch zu benutzen.
    Über den Gewinn würde ich mich natürlich sehr freuen. Mach weiter so. Lg Claudia

    Antworten
  64. Claudia sagte:

    Liebe Uta
    3 Jahre Glücksblog, ein grosses Schangliangli (Happy Birthday in der Sprache meines Sohnes). Immer wieder sind es kleine Inseln, die du mit deinem Blog, deiner Instaseite bei mir schaffst. -und dafür danke ich dir. Sind es Denkanstösse, schöne Bilder, Erinnerungen, Lust auf Rezepte ausprobieren, dein Blog ist und bleibt abwechslungsreich, was ich total mag. Und daher, ich wünsch mir nichts konkret Anderes, sondern, dass du weiterhin so blogst und Insta machst wie bisher. Authentisch, ehrlich, kritisch, kreativ, berreichernd und mit der nötigen Prise Humor.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz. Ebenfalls von einem heutigen Geburtstagskind, dass gerade noch so auch eine „3“ feiern kann… 🙂

    Antworten
    • Uta sagte:

      Liebe Claudia!
      Oh! Wir haben quasi zusammen Geburtstag!! Alles, alles Liebe für Dich und DANKE für Deine lieben Worte!
      1000 Grüße in eines meiner absoluten Lieblingsländer
      sendet Dir Uta

      Antworten
  65. Nolema sagte:

    Liebe Uta, alles alles Liebe zum Blogjubiläum🧁🥰🌺
    Dein Blog ist für mich immer eine Inspirationsquelle beim wöchentlichen Speiseplan schreiben, da ich Vegetarier bin und meine Familie sich da anpassen muss😉 fehlen mit manchmal tolle Ideen ein Rezept zu veganisieren, dann komme ich hier zu dir. Außerdem mag ich deine Art und Weise die Dinge beim Namen zu nennen und dir und deinen Werten Treu zu bleiben. Last but Not least: liebe ich die Bilder von eurem Traumhaus, als Waldorfmama stöbere ich gerne in deinen Inspirationen zu wohnen und zu dekorieren, euer Haus lebt und will nicht der bloggerwelt gefallen, das es etwas was ich für mich immer noch sehr anstrengend finde, einerseits lasse ich mich gerne inspirieren, andererseits nagt öfter an mir, dass sieht bei anderen immer so stylisch aus, bei uns nicht…dann hüpfe ich schnell zu dir in deinen heimeligen Account und fühle mich wieder gut🥰😍
    Das war für meine Verhältnisse jetzt mal nen langer Text, also noch mal die herzlichsten Glückwünsche 🎉 und wenn ich mir was wünschen dürfte, wäre es mehr Einblicke in die Kinderzimmer auch der Teenager, wenn sie denn mögen und generell Haus und Garten.
    Allerliebste Grüße, Jessica 🌷

    Antworten
  66. Coco sagte:

    Ach liebe Uta. Ich gratuliere dir herzlichst zu deinem Jubiläum und finde wahnsinn wie die Zeit vergeht…ich weiss noch wie ich auf den Start mitgefiebert habe. Deine Rezepte sind hier fester Bestandteil und selbst die Kids backen schon das ein oder andere nach. Mein absoluter Favorit ist der Gewürzkuchen. Wir lieben lieben lieben ihn. Bitte bleibe wie Du bist du bist einfach eine ganz wunderbare Frau und deine Vielfalt und Warmherzigkeit ein echtes Geschenk. Liebste Grüße

    Antworten
  67. Vroni sagte:

    Liebe Uta, an erster Stelle Gratulation, drei Jahre Blog ist sagenhaft! Ich liebe deine authentische Art, und wie du, ohne den Zeigefinger zu erheben, auch Nicht Veganer mit deinen Rezepten abholst, und Lust machst, Neues auszuprobieren. Das ganze Konzept stimmt einfach, und auch, wenn ich mehr auf insta folge, so komme ich doch immer wieder auf den Blog, um deine Beiträge zu lesen, und manches davon nachzukochen.
    Feiere dich heute, indem du dir mal richtig auf die Schulter klopfst – so ein Blog bedeutet nämlich ganz schön viel Arbeit, und ich finde, du hast ein großes Dankeschön hierfür verdient (und danke dir selbst, dass du vor 3 Jahren tatsächlich dem Ruf deines Herzens gefolgt bist, und gestartet bist mit dem Blog). Auf viele weitere glückliche Jahre mit Utas Glück!
    Hurra

    Antworten
  68. Kathrin sagte:

    Liebe Uta,

    herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!:-)) An deinem Blog, genau wie bei Instagram, mag ich gerade das unperfekte, natürliche….eben nicht bis ins kleinste Detail gestylt, sondern authentisch und liebenswert! Und die Mischung zwischen Rezepten, Alltag, Urlaub etc ist für mich auch genau richtig, also einfach weitermachen, es gefällt mir so wie es ist!:-))

    Liebe Grüße
    Kathrin (Blaubeerzwerge)

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweise zur Verarbeitung Deiner Angaben und Widerspruchsrechte: Datenschutzerklärung.