Am 13.Dezember ist Luciatag – und da wir zu unserem großen Glück eine Lichtbringerin Lucia in unserem Leben haben, feiern wir diesen Tag seit vielen Jahren mit selbstgemachten Luciabrötchen. Dieses Hefegebäck wird in Schweden (dort heißen die Safranbrötchen „Lussekatter“) traditionell am Luciatag gegessen und wir haben das Grundrezept vor fünf Jahren im wunderbaren Kinderkochbuch „Kochen […]

Bedankt Ihr Euch auch gerne zu Weihnachten bei lieben Menschen mit selbstgemachten Geschenken? Wir drücken gerne unsere Wertschätzung, Dankbarkeit und Liebe mit selbst hergestellten Aufmerksamkeiten aus. In der Vergangenheit habe ich mich da allerdings oft übernommen und mußte im Advent Nachtschichten einlegen, um all die „kleinen“ Geschenke, die in der Summe  eben doch viel Zeit […]

Als meine Schwiegermama mir vor Jahren erzählte, sie würde Schlehen wie Oliven einlegen, konnte ich mir absolut nichts darunter vorstellen: bis ich sie zum ersten Mal probieren durfte! Ich war sofort begeistert von diesem völlig neuen Geschmack – und mache sie seitdem jedes Jahr selbst ein. Die Zubereitung ist denkbar einfach und da zumindest hier […]

Noch steht unser Jahreszeitentisch ganz im Zeichen der Martinszeit: aber morgen werde ich ihn zum Advent ganz neu gestalten und um mich und Euch schon ein wenig darauf einzustimmen, zeige ich Euch heute die beiden Adventstische der letzten Jahre. Einerseits, um Euch Anregungen für Euren eigenen Jahreszeitentisch zu geben, andererseits aber auch, um Euch zu […]

Veganes Bircher Müsli ist ganzjährig eine meiner liebsten Frühstücksoptionen – und das aus mehreren Gründen: es schmeckt einfach phantastisch, es ist gesund, es macht langanhaltend satt und man kann es für mehrere Tage im voraus zubereiten, ohne daß es an Geschmack einbüßt (die Optik leidet schon nach ein paar Tagen im Kühlschrank – aber dann […]

Ich liebe Adventskalender. Ich liebe es, einen zu bekommen und ich liebe es fast noch mehr, Adventskalender zu befüllen und zu verschenken. Das liegt wahrscheinlich daran, daß wir als Kinder jedes Jahr einen selbstbefüllten Adventskalender von unserer Mama bekommen haben: und diese Spannung, was sich wohl in den 24 Filzsäckchen befindet, gehört für mich untrennbar […]

Diesen Schlehenlikör mache ich schon seit zwanzig Jahren. Das Rezept stammt von meiner Mama, die ihn schon viel länger macht. Und wenn ich ehrlich bin, ist Schlehenlikör auch mein allerliebster Likör überhaupt: die Schlehen machen diesen Likör so wunderbar fruchtig und mild! Ihr seht schon – dieses Familienrezept liegt mir wirklich am Herzen, deshalb wird […]

Habt Ihr noch immer Quitten übrig, aber einfach keine Lust mehr, stundenlang Gelée und Quittenbrot einzukochen? Braucht Ihr noch selbstgemachte Weihnachtsgeschenke für Omas, Opas, Onkel und Tanten, die alle begeistern, aber Euch kaum Arbeit machen? Oder trinkt Ihr selbst gerne ein Gläschen Likör an den Feiertagen? Dann ist dieses Rezept für Quittenlikör mit Kardamom genau […]

Kennt Ihr schon die beliebten „Shots“, mit denen man gerade jetzt, in der dunklen und kalten Jahreszeit, sein Immunsystem unterstützen kann, sich gegen Bakterien und Viren zu wehren? Ich habe letztes Jahr schon viel damit experimentiert, aber lange kein für mich passendes Rezept gefunden: denn auch, wenn man einen Kurkuma-Ingwer-Shot wie einen Schnaps kippen kann […]

Nach dem Quittengelée kommt bei uns immer das Quittenbrot – eine Leckerei, die Ihr unbedingt einmal herstellen solltet! Und wenn Ihr nicht sofort die Zeit habt, Quittenbrot zu machen, könnt Ihr das Quittenmus, das von der Quittengelée-Herstellung übriggeblieben ist, auch erst einmal einfrieren und es zu einem günstigeren Zeitpunkt wieder auftauen. Aber wiegt es vorher […]

Quittengelée ist für mich die feinste Konfitüre der Welt. Dieser himmlische Geschmack ist einfach unübertrefflich! Dennoch kenne ich viele, die sich an Quittengelée nicht heranwagen: dabei ist es wirklich einfach herzustellen! Und wenn es tatsächlich einmal nicht fest wird (ja, auch das ist mir schon passiert und ich weiß bis heute nicht, weshalb!): ich benutze […]

Filzeicheln herzustellen ist eine ganz wunderbare Beschäftigung mit Kindern an grauen Novembertagen: sie werden anschließend an kahle Zweige gehängt, um ein paar herbstliche Farbtupfer in die Stube zu bringen, auf den Jahreszeitentisch gelegt oder als Geschenkanhänger für liebe Menschen verwendet. Die Herstellung erfordert etwas Übung und Geschicklichkeit, aber wenn man einmal den Dreh heraus hat, […]

Stutenkerle oder Weckmänner gibt es in vielen Gegenden Deutschlands: dieses Gebäck, das zum traditionellen Gebildbrot zählt, hat eine lange Tradition. In Westfalen wird der Stutenkerl zu Sankt Martin gebacken und auch hier in Franken ist er ein traditionelles Gebäck zum Martinstag, weshalb er hier „Pelzermärtel“ heißt. In vielen anderen Regionen Deutschlands wird er erst zum […]

Zu Sankt Martin am 11. November gestalte ich den Jahreszeitentisch nicht komplett um. Wie auch in der Natur, werden die Farben etwas weniger und ich entferne die orangefarbenen Tücher. All die Pflanzen, die nun draußen auch nicht mehr zu sehen sind, tauchen auch nicht mehr auf unserem Jahreszeitentisch auf: bei uns waren das die Sonnenblumen, […]

Nein, dies ist kein Rezept. Und es wird auch keinen pdf-Download dazu geben. Dies ist einfach eine Empfehlung, die ich vor vielen Jahren von meinem damaligen italienischen Nachbarn bekommen habe: wofür ich ihm heute noch dankbar bin!   Denn dies ist tatsächlich die einfachste Art, eine Quitte zu essen. Und wer Quitten so gerne mag […]

Eine unserer liebsten Herbstspezialitäten mit Kürbis ist veganer Kürbisstuten: der fein geriebene Hokkaido verschwindet einfach im Vollkornhefeteig (sehr gut geeignet also für Kinder, die angeblich kein Gemüse mögen!), gibt ihm eine wunderschöne Farbe und macht den Stuten so richtig saftig. Veganer Kürbisstuten kann zum Kaffee oder Tee gereicht werden, ist perfekt geeignet für ein schönes […]

Ich bin ja gelernte Buchhändlerin … und auch wenn ich diesen Beruf nun schon 14 Jahre nicht mehr ausübe, ist meine Begeisterung für Bücher ungebrochen. Die Liebe zu Büchern weiterzugeben, war und ist mir deshalb schon immer eine Herzensangelegenheit und sie ist zum Glück auch in all meinen Kindern tief verwurzelt. Wie kann man also […]

Wenn Ihr Kürbisse zum Schnitzen ausgehöhlt habt und nicht wißt, was Ihr jetzt mit dem Fruchtfleisch machen sollt: kocht doch unsere vegane Kürbiscremesuppe! Ich nehme immer das Fruchtfleisch vom Aushöhlen und fülle den (eventuell) fehlenden Teil an Kürbisfleisch mit Hokkaidokürbis auf. Ihr könnt aber selbstverständlich auch nur das Fleisch der Kürbisgeister nehmen, wenn Ihr mehrere […]

Auch wenn man (wie wir) Halloween noch nie gefeiert hat: Kürbisse schnitzen gehört für uns zum Herbst einfach dazu. Es ist so schön, Kürbislaternen vor der Türe stehen zu haben, die einen freundlich anlächeln, wenn man heimkommt! Und ja, bei uns sind Kürbisgeister freundliche Gesellen – so oft wir es auch versucht haben: wir schaffen […]

Dieses vegane Kichererbsencurry hat mein Schwesterherz vor kurzem für uns gekocht und meine Familie war sofort begeistert: was wiederum mich sehr begeistert hat, denn ich freue mich immer, vegane Rezepte mit Hülsenfrüchten zu finden, die wirklich alle mögen. Also ist dieses Rezept sofort in unser Repertoire aufgenommen worden, denn es bietet noch mehr Vorteile: es […]